Frage von Carlex, 122

Vorzeitige Kündigung aus Vertrag bei Kabel-Deutschland?

Wir sind seit Februar 2015 bei KD unter vertrag, seitdem haben wir einige Probleme, Fernsehsender die einfach ausgehen, Aufnahmen die mitten in der Wiedergabe aufhören und zur Livezeit springen und die Aufnahme löschen, Internet welches gut und gerne mal für 3 oder mehr Stunden ausfällt, Telefonate die einfach beendet werden weil die Station angeblich außerhalb der Reichweite ist (ich stand direkt neben der Station). Wir hatten bereits 2x den Techniker bei uns weil das HD Fernsehen nicht mehr funktionierte, das Problem besteht aber danach weiterhin. Heute kam dann das Highlight dazu, wir haben uns eine Wohnung gekauft (im August), die in einem Mehrfamilienblock liegt, über die Nebenkosten wird bereits ein Kabelanschluss bezahlt, KD zieht aber weiterhin über unseren persönlichen Vertrag die Kabelanschlusskosten mit ab, sprich wir bezahlen seit 4 Monaten 10€ zu viel. Wir wollen jetzt natürlich nicht unüberlegt bei KD anrufen und einen Streit anfachen und unsere Chance versauen zu wechseln. Frage ist nur, kann man aufgrund der Probleme des Anschlusses, der finanziellen Sache und allem was ich so genannt habe aus dem Vertrag kommen? Bzw haben wir die Möglichkeit den Anbieter ohne große Probleme zu wechseln?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, Mit freundlichem Gruß, Alex

Antwort
von premme, 104

Hallo,

vielleicht hilft dir das weiter:

http://meine-kuendigung.de/kabel-deutschland-kuendigen/

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community