Frage von IchBinCool23, 25

Vorzeitig aus DSL?

Ich weiß dass es schon viele Fragen zu diesem Thema gibt allerings geht das mit unserem Anbieter garnicht,wir wollen diesen Anbieter nicht für weitere 1,5 Jahre. Wir habane bei o2 vor 5 Monaten einen DSL Vertrag abgeschlossen der 2 Jahre gilt. Allerdings mit eine grenze von 300gb pro Monat,die uns beim Telefonat mit dem Kundenservice komplett verschwiegen wurde,unverschämt.Nicht nur dass, sondern es stürzt ca. alle 10-15 Minuten das WLAN ab. Nur LAN läuft halbwegs gut ist aber nicht bei jedem von uns möglich. Außerdem ist der Preis im Gegensatz zu der konkurrenz VIEEEEL zu hoch.34,99 für 50k,bei anderen Anbietern gibt es eine bessere Leitung zu einem günstigeren Preis. Wir wurden noch nie von einem Anbieter so verarscht,wir wollen da sofort aus diesem Vertrag raus. Kann man da nicht irgendetwas machen? Das grenzt an Betrug!

Antwort
von m8fun, 6

Da kann man glaube ich nichts dran ändern, wenn das WLAN schlecht ist, sollte man überlegen, ob man sich WLAN verstärker oder LAN-Anschlüsse über das Stromnetz legen sollte (Fritzbox Powerline)

Benutze ich auch, da ich beim Spielen schnelles Internet brauche und der Router halt einfach zu weit weg steht

PS: Die Themen für die Frage sind lustig

Antwort
von Mignon4, 11

Die Anbieter sind alle gleich gut oder schlecht. :-))

Ihr habt einen Vertrag, an den ihr euch halten müßt. Wenn ihr bei anderen Anbietern günstigere Preise gesehen habt, so ist das kein Kündigungsgrund. Ihr habt halt Pech gehabt bzw. euch beschwatzen lassen und nicht vor Vertragsabschluß den Markt nach besseren Angeboten sondiert. Das ist euer eigenes Verschulden. Sorry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten