Frage von sabrinaa22, 52

Vorwurf Diebstahl - darf man das einem 3. Unbeteiligten weitererzählen?

Hallo, Ich war letztens zum Klamotten Shoppen in der Stadt unterwegs. Hier hab ich ein wenig in einem Laden rumgebummelt und war auf der Suche nach einem OBERTEIL. Eine Bekannte von mir arbeitet auch in dem Laden und als ich aus dem Laden draußen war, hat sie mir vorgeworfen dass ich eine Hose geklaut hätte, da sie angeblich in der Kabine, in der ich Oberteile anprobiert habe, ein Sicherungsteil von einer Hose gefunden hat. Das hab ich natürlich nicht gemacht!! Sie hat einem dritten dann einfach erzählt, dass ich die Hose geklaut haben, eine 300€ Strafe + Anzeige bekommen habe und die Polizei auch gekommen ist. Das stimmt aber alles garnicht!! Das ist NIE so passiert wie sie es sagt. Jetzt ärger ich mich natürlich darüber, dass sie einfach solche Lügen über mich verbreitet und will wissen was ich dagegen machen kann? Darf sie sowas überhaupt erzählen? Es war ja eine Lüge?! Und hatte ja trotzdem was mit dem Klamottenladen zutun, da es ja ein falscher Vorwurf war!

Antwort
von greenhorn7890, 32

Ich würde damit einfach zu ihrem Vorgesetzten gehen. Der macht ihr die Hölle heiß. Besonders wenn du betonst, dass du dir Aufgrund dieser Sache, stark überlegst noch mal in dem Laden einzukaufen. Denn solche Lügen verbreiten ist definitiv nicht erlaubt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten