Frage von Saturnuss, 311

Vorurteile gegenüber den Szenen berechtigt?

Es gibt ja viele Vorurteile gegenüber den verschiedenen Szenen, also Emo, Punks, Gothic usw. Aber sind diese Vorurteile berechtigt? Ich denke schon oder? Ich meine diese Szenen sind schon ein bisschen lächerlich, oder nicht? Bis auf Metal vielleicht. Also stimmen diese Vorurteile über diese Szenen meist? Ich denke schon. Und sind diese Szenen bald ausgestorben?

Antwort
von Eselspur, 53

Von der Worrbedeutung her interpretiere ich "Vorurteil" als ein "Urteil, das gefällt worden ist, bevor es eigentlich gefällt hätte werden sollen", also bevor man beispielsweise die Fakten kennt, sie abgewogen, gar überlegt hat etc.
Insofern sind Vorurteile nie berechtigt.
Das heisst aber nicht, dass sie unbedingt vollkommen falsch sind. In Einzelfällen mögen sie eine gewisse Richtigkeit haben.
Generell sind sie falsch.

Antwort
von Kisaki, 70

Soweit ich das mitbekommen habe, sind die Vorurteile bei allen der aufgezählten Szenen recht ähnlich. Ich jedoch kann da in erster Linie nur für die Gothic Szene sprechen. 

Über die Gothic Szene gibt es negative Vorurteile (z.B. ritzen sich, alles Satanisten, töten kleine Kinder und Tiere, begehen Grabschändung, trinken Blut etc.) und positive bzw. neutrale Vorurteile (z.B. gehen gern auf Friedhöfe, tragen nur schwarz, sehen aus wie Leichen u.ä,). 

Gut, die neutralen Vorurteile hören sich meistens auch nicht gerade freundlich an, aber diese schaden keinem. Und in vielen Fällen stimmen eben diese neutralen Vorurteile. Du wirst also bestimmt nicht wenige in der Gothic Szene finden, die gerne über Friedhöfe spazieren (ohne Grabschändung zu begehen!!!), schwarze Kleidung tragen und recht blass aussehen. Das muss aber nicht auf alle aus der Szene zutreffen. 

Zugegeben, es gibt auch vereinzelt Satanisten, doch die sind fast so selten wie ein Lottogewinn. Denn der Großteil der Satanisten legt Wert darauf optisch nicht auf zu fallen - und das ist genau das Gegenteil von dem was in der Gothic Szene bzw. der Mode der Szene üblich ist. Diese Info habe ich mal in einer Doku über Satanisten aufgeschnappt, denn ich bin bis heute noch keinem Satanisten begegnet - weder innerhalb noch außerhalb der Szene (und wenn doch hat mir das keiner gesagt). Und ich muss dazu sagen ich bin schon in etwa 10 Jahre in der Gothic Szene. 

So ganz nebenbei finde ich es ein wenig schade, dass du alle Szenen außer die Metal Szene lächerlich findest. Aber gut, das ist deine persönliche Meinung und jeder sollte sich da ein eigenes Bild von machen, von daher sage ich dazu jetzt nichts weiter... 

Kommentar von Saturnuss ,

 Emo ist wohl am lächerlichsten.

Kommentar von apophis ,

Weil?

Kommentar von Vando ,

Pass auf. Das ist ein Troll, der nur die Leute ärgern will.

Antwort
von Ciara1995, 71

Nein, ich denke nicht das alle Vorurteile stimmen. Ein paar sind einfach lächerlich, zum Beispiel dass ich jeder Emo ritzt. Es muss nicht alles eine Lebenseinstellung sein, sondern kann einfach ein style sein und eine Musikrichtung, die man gerne hört. Wegen dem sind sie ja nicht anders.

Meistens sind das ja auch nur Phasen und man schliesst sich im Teeniealter so einer Szene an, wo man irgendwo dazugehören möchte, sich selbst noch finden muss etc.:

Kommentar von Saturnuss ,

Und genau der Stil stört mich, früher gab's solche Geschmacksverirrungen nicht.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/a9/9f/b5/a99fb557f247792fd00ae76ab9e6a...

Kommentar von Ciara1995 ,

Dir kann es doch egal sein, wie andere sich anziehen? Dir sagt ja auch niemand, was zu anzuziehen hast.. Leben und leben lassen

Kommentar von Saturnuss ,

Aber ich würde es gerne anderen vorschreiben.

Kommentar von apophis ,

Und so ziemlich jeder hier würde Dir gerne vorschreiben Deinen Rechner aus dem Fenster zu schmeissen.

Kannst halt nicht alles haben.

Antwort
von FSD21, 102

Vorurteile sind niemals berechtigt, du kannst nur über Menschen urteilen die du kennst. Ich kenne ein paar Leute aus solchen Szenen und die meisten Leben absolut glücklich und friedlich vor sich hin.
Die meisten Leute aus solchen Szenen sind vollkommen anders als du es erwarten würdest.
Nach meiner Erfahrung stimmen die wenigsten Vorurteile ;)

Kommentar von Saturnuss ,

 Aha, trotzdem muss ich sie nicht mögen oder?

Kommentar von Martnoderyo ,

Die Frage war nicht "Mag ich Leute aus anderen Szenen?"

Sondern

"Sind Vorurteile gegenüber Szenen berechtigt?"

Kommentar von FSD21 ,

Nein du musst sie nicht mögen, aber du solltest trotzdem jedem eine Chance geben sich mit dir zu verstehen ;)

Antwort
von Suboptimierer, 65

Klar gibt es Vorurteile. Manche entstehen unbeabsichtigt, manche mit Absicht.

Wer sich zum Beispiel wie ein Punk kleidet, will auch als Punk erkannt werden. Wer als Punk erkannt werden will, der will auch, dass die Leute mit seiner Gestalt etwas verbinden.

Wenn die Vorurteile der Sicht des Punks entsprechen, sind es nicht einmal Vorurteile. Dann ist alles in Ordnung.

Aber wehe, jemand versucht bösen Willens den Punk in irgendeine Ecke zu schieben...

Antwort
von Wannabesomeone, 101

Wo ist denn bitte die lebenseinstellung lächerlich? Zumindest bei Punks und Metalheads ist das mehr eine Lebenseinstellung als eine Phase und Klamotten tragen. Vielleicht solltest du dich lieber informieren, was diese "szenen" eigentlich sind.

Antwort
von tuedelbuex, 79

Und sind diese Szenen bald ausgestorben?

Ich denke nicht! Es wird immer Gruppen von Menschen geben, die gemeinsame Interessen haben oder gemeinsame Vorlieben ausleben und dieses auch nach außen durch einen bestimmten Kleidungs-Stil zeigen....mag manchem "lächerlich" vorkommen, ist es aber im Grunde nicht, da solches Verhalten in der Natur des Menschen liegt....m.M. sind z.B. Uniformen (beim Militär seit ewigen Zeiten in Gebrauch) oder auch "Kriegsbemalungen" bei Naturvölkern nichts anderes....

Vorurteile gegen Angehörige solcher Gruppen sind hingegen in der Tat meist lächerlich....

Kommentar von Saturnuss ,

 Wer hat denn nicht Vorurteile?

Antwort
von Chillyourbut, 79

Ich werde dich jetzt einfach mal etwas fragen. Warum fragst du Andere ob diese Vorurteile stimmen bzw. stellt so eine Frage in die Community, wenn du selbst an deinen Vorurteilen gegenüber deinen genannten Szenen festhängst und dann noch versuchst, Andere von ihrer Meinung umzustimmen? Dadurch, dass du so viel (tut mir Leid) Mist von dir gegeben hast, könnten wir hier auch alle Vorurteile dir gegenüber haben, da du in einem Kasten festhängst, untolerant gegenüber dem bist, was du eigentlich nicht kennst, das glaubst, was Andere dir ins Gehirn trichtern und selbst eigentlich die Person bist, die sich mit ihren unbegründeten Aussagen lächerlich macht. Nur es gibt einen kleinen Unterschied, die Vorurteile DIR gegenüber würden sogar stimmen! In diesen verschiedenen Szenen gibt es verschiedene Leute, sie werden nicht nur von einer Einzigen Person besetzt-also kann man definitiv nicht sagen, dass jeder aus dieser Szene so ist wie der, der vielleicht mal Mist gebaut hat. Und wenn ich dir noch etwas sagen kann, dann, dass diese Leute es zu was gebracht haben. Sie unterscheiden sich durch Klamottenstyle etc. von der Norm und haben eine komplett eigene Szene erschaffen. Solche Menschen wie du, die so an ihren Denkweisen festhalten und deren Denkweise so eingeschränkt ist, die werden es nicht weit schaffen. Denk mal drüber nach, viel Spaß dabei.

Ps: man schreibt 2016, nicht mehr 1950. Die Erde dreht sich, und du als Mensch müsstest mitdrehen.


Kommentar von Saturnuss ,

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/a9/9f/b5/a99fb557f247792fd00ae76ab9e6a...


Hier früher hatte man noch Stil. Heute, werden solche Geschmacksverirrungen toleriert.

Kommentar von Chillyourbut ,

"Früher", dann wäre es wohl besser du reist in die Zeit zurück. Oh, aber das geht doch gar nicht. Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als mit der Erde mitzudrehen und ein Mensch der Gegenwart zu sein, und nicht der Vergangenheit.

Kommentar von Saturnuss ,

 Oder hier etwas zu verändern. Und die alte Ordnung wieder zurückzubringen.

Kommentar von Chillyourbut ,

Ich denke, da bist du beim falschen Planeten gelandet. Umsonst wird nämlich nicht 2016 geschrieben, statt 1950. An deinem Versuch wirst du kläglich scheitern, die Menschen werden (im Gegensatz zu dir)MIT und DURCH die Zeit offener, man wacht auf. Du kannst den Wandel der Menschheit nicht so zurückverändern wie du es möchtest. Du bist ein Mensch, die Erde hat noch Milliarden andere Menschen. Wenn du vor hast, den Wandel der Zeit und der Menschheit zurück zu verändern, dann bist du wohl noch im Kindergarten, wo man noch an magischen Zauberstäben glaubte, stecken geblieben.

Kommentar von Saturnuss ,


 Glaubst du wirklich die Menschheit verändert sich zum guten? NEIN!

Kommentar von Chillyourbut ,

Mir erscheinen solche Menschen wie du, die so negativ von Allem denken echt anstrengend. Bin froh mit solchen Leuten nichts am Hut zu haben... Und ja, glaube ich. Umsonst passiert nicht dies Alles momentan, wenn nicht etwas in Bewegung gesetzt wurde. Meinen Glauben an das, und meine Ansichten kannst du mir nicht nehmen, denn es sind Meine.(: Wenn du doch wenigstens einen ordentlichen Grund nennen würdest, aber dies ist wohl auch nicht der Fall. Schade, dass dir deine Argumente etc. selbst ausgehen, sonst würdest du auf eine Diskussion eingehen können.

Kommentar von Saturnuss ,

 Wieso bin ich anstrengend? Ich wäre zb.. auch für eine landesweite Kleiderordnung, dann sterben solche Szenen von alleine aus.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/a9/9f/b5/a99fb557f247792fd00ae76ab9e6a...

Früher hatte man noch Sinn für Stil.

Kommentar von Chillyourbut ,

Weil sie mit solchen unbegründeten Ansichten das Mitleid von einem erregen. Ich wäre z.B. auch für eine Weiterbildung deiner Ansichten, doch beides werden wir wahrscheinlich nicht bekommen. 

Früher hatte man genauso Bildung, also wenn du schon der früheren "Lebenszeit" angehören willst, fange an Bildung zu haben.

Kommentar von apophis ,

"Die alte Ordnung zurückbringen"?

Meinst Du die "Ordnung" von 1940? In die Richtung bewegst Du Dich nämlich.

Antwort
von diePest, 91

Welche Vorurteile denn? 

Emos heulen immer und Gothics beten den Teufel an? ^^ 

Ich bewege mich in der Gothic, Mittelalter und Metal Szene... war auch mal in der Punkszene. Habe überall tolle, tolerante, nette Menschen kennen gelernt.. da ist es mir Wurst ob jemand die Optik der Szene oder sonstiges nicht gefällt. ^^

Kommentar von Saturnuss ,

Man muss ja nicht alles tolerieren, ich gehöre keiner Szene an. Und belächle die meisten Szenen.  

Kommentar von diePest ,

Kannst du ja .. aber einen Grund könntest du ja mal nennen. ^^ 

Kommentar von apophis ,

Du musst sie nicht akzeptieren, aber tolerieren musst Du diese Szenen sehrwohl.

Nebenbei, Deine Szene nennt sich Mainstream. :)

Kommentar von Saturnuss ,

 Nein nennt sie sich nicht.

Kommentar von apophis ,
Kommentar von Saturnuss ,

Woher willst du wissen das ich Mainstream bin?

Kommentar von apophis ,

ich gehöre keiner Szene an

Na, weil Du es selbst schreibst.

Kommentar von Saturnuss ,

Ja und? Deswegen muss man keienr Szene angehören um nicht Mainstream zu sein? Was soll dieser Schwachsinn?

Kommentar von apophis ,

Eine Szene beschreibt eine Subkultur bzw. eine Möglichkeit, womit eine Subkultur ausgelebt wird.

Eine Subkultur beschreibt eine Abhebung vom Hauptstrom, also dem Mainstream.

Wenn Du also sagst, Du gehörst keiner Szene an, sagst Du Du gehörst keiner Subkultur an, das wiederum bedeutet, dass Du zum Mainstream gehörst.

Kein Schwachsinn, sondern einfache Definition von Wörtern.

Kommentar von Saturnuss ,


 Aber mein Denken ist zb. alles andere als Mainstream mir gefällt vieles nicht was der Mainstream denkt. Und ja ich finde auch, dass solche Szenen verboten gehören.

Kommentar von apophis ,

Mit sich selbst unzufrieden zu sein ist garnicht so selten in der heutigen Gesellschaft. Sich von allen Abzunabeln, sich alleine als Einzigartig in Verhalten und Denkweise zu erachten und auf alle herabzublicken, die selbst nicht so einzigartig sind, ist eine (wohl auch Deine) Art wie sich diese Unzufriedenheit bemerkbar macht.

Die Hilfe eines Psychotherapeuten wird nicht nur von Menschen mit einer psychischen Krankheit in Anspruch genommen und ist auch nicht nur für diese vorgesehen.

Ich empfehle Dir mal einen Aufzusuchen und über Deine Probleme zu reden. Das hilft Dir mehr als hier Dein Unsinn zu rechtfertigen.

Kommentar von musikmensch7 ,

Und was hat man davon, wenn Szenen verboten werden? Findest du nicht, dass jeder seine individuellen Lebensweisen ausleben und das Recht dazu haben sollte? Ein Verbot wäre reinste Unterdrückung und der Weg zum Rassismus.

Kommentar von Saturnuss ,

Nein finde ich NICHT!

Kommentar von apophis ,

Wenn Du das nicht so siehst, wäre es für Dich ja vollkommen in Ordnung selber auch kein Recht auf eine individuelle Lebensweise zu haben.

Heisst es müsste für Dich völlig in Ordnung sein, wenn sich alle wie Emos kleiden. Auch Du.

An dieser Stelle solltest Du merken, dass Deine Überzeugung totaler Unsinn und rassistisches Gesülze ist.

Antwort
von Chichibi, 15

Meine Güte! Such dir ein Hobby und hör auf, hier rumzuspammen!

Das einzige, was ich lächerlich finde ist, wenn man sich ständig nen neuen Account macht um immer und immer wieder die gleichen Fragen zu stellen.

Du willst hier offensichtlich Bestätigung für deine Meinung. Aber die bekommst du hier nunmal nicht. Gib's halt endlich auf. Von mir aus gründe ein Anti-Emo-Forum und hol dir da deine Bestätigung.

Antwort
von SiViHa72, 109

"diese Szenen sind schon ein bisschen lächerlich"

Du denkst auch gerne in Schubladen, hm?

Lass doch einfach jedem Tierchen sein Pläsierchen und werte sie nicht ab.

Kommentar von Saturnuss ,

 Wieso nicht?

Kommentar von SiViHa72 ,

Die eine Gehirnzelle fühlt sich schon alleine, oder?

Kommentar von macqueline ,

Schaden sie dir in irgendeiner Weise?

Kommentar von Saturnuss ,

Sie nerven mich.

Antwort
von LilithWhitic, 50

Also immer noch nicht genug Aufmerksamkeit mh? Oh man..

Kommentar von Saturnuss ,

Welcher Szene gehörst denn du an?

Kommentar von LilithWhitic ,

der "Ich hasse Trolls und andere hobbylose Menschen die unnötig solche eigentlich nützlichen Plattformen zuspamen" - Szene!

Antwort
von Martnoderyo, 129

Die Vorurteile kommen ja nicht von ungefähr. Teilweise werden die schon stimmen. Ob diese nun berechtigt sind wage ich zu bezweifeln, weil Vorurteile meist negativer Natur sind.

Diese Szenen sind nicht lächerlich. Du schon eher mit deiner Aussage das nur Metal cool ist...

Kommentar von Saturnuss ,

 Ja bei Metal geht es noch, klar gibt's dort auch lächerliche Dinge aber weniger als bei anderen.

Kommentar von Martnoderyo ,

Dein Denken ist schlichtweg falsch, eingebildet und intolerant. Glückwunsch dafür.

Solange die Diskussion in diese Richtung geht habe ich da kein Bock drauf ;)

Kommentar von Saturnuss ,

Wieso eingebildet? Du bist doch sicher auch nicht in allen Dingen tolerant, ich stehe wenigstens dazu.

Kommentar von Martnoderyo ,

Man kann nicht immer alles tolerieren, nein. Aber solange mir, oder anderen Menschen nichts getan wird kann jeder so leben, aussehen und Musik hören wie er will.

Das definiere ich als Toleranz und es sollte mehr Menschen geben die so denken.

Kommentar von Saturnuss ,

 Nein eben nicht.

Antwort
von Dthfan00, 11

Mann, immer diese Trollfragen und Anzweiflungen gegenüber uns Punks 😒

Aber gut, NEIN an den meisten Vorurteilen ist nichts dran

Und solange es noch Missstände in der Welt und in der Politik gibt sterben Szenen wie Punks/Goths etc. nicht aus und das ist gut so.

Weil mit der Masse mitschwimmen, immer brav ja sagen ist LANGWEILIG!!!

LG von nem Punk

Dthfan00

Antwort
von JackBl, 13

manche Eigenschaften passen logischerweise schon zu gewissen Gruppen.

Die meisten Vorurteile sind aber wirklich nur Vorurteile.

...und was weißt Du schon von Metal?

Antwort
von archibaldesel, 77

Bereits der Begriff Vorurteil. Beantwortet die Frage.

Kommentar von Sandspit ,

Ja. Die meisten hier haben nur Nachteile

Antwort
von macqueline, 64

Bald gibt es dann auch Vorurteile gegen Leute mit/ohne Scheitel, rechts/links....

Was soll der Mist?

Antwort
von apophis, 58

Du musst unterscheiden zwischen Vorurteilen und Merkmalen, die die Szene ausmachen.

Aber welche Vorurteile meinst Du denn so beispielsweise?

Das Emos sich ritzen, keine Freunde haben, immer depri sind und nur schwarz tragen? Stimmen alle nicht.

Dass Punks Bunte Irokesen-Frisuren (oder ähnliches) und abgeranzte Jeansklamotten tragen, keine Arbeit haben, den ganzen Tag auf der Straße rumhängen, sich betrinken und randalieren? Stimmen auch alle nicht.

Dass Gothics nur schwarz tragen, das halbe Gesicht voll mit Piercings haben, nachts auf den Friedhof gehen und Satan anbeten? Tja, stimmt auch alles nicht.

Natürlich trifft manches auf einige Leute der jeweiligen Szene zu, aber lange nicht auf alle.

Achja, und was hat die Tatsache, dass Du diese Szenen lächerlich findest, mit der Frage zu tun?

Kommentar von Saturnuss ,

 Solche Szenen sidn eifnach lachhaft.

Kommentar von apophis ,

Weil?

(Solche Aussagen ziehen im Normalfall eine Begründung mit sich.)

Kommentar von Saturnuss ,

Ich finde sie lachhaft. Wäre ich Politiker würde ich sowas verbieten.

Kommentar von apophis ,

Das hast Du bereits gechrieben, aber begründe doch bitte warum Du es lachhaft findest.

Kommentar von Saturnuss ,

Guck sie dir doch mal an.

Kommentar von apophis ,

Alles nette, freundliche und tolerante Menschen. Zu belächeln bist hier momentan nur Du mit Deiner fehlenden Begründung.

Achja, warum sind Metaller eigentlich doch nicht lächerlich, alle anderen Szenen komischerweise schon?

Kommentar von Saturnuss ,


 Naja weil es bei Metal auch ein paar ältere Leute gibt, und es eher nur die Musik ist als eine richtige Szene.

Kommentar von apophis ,

Du verwechselst hier wohl das Musikgenre Metal mit der Szene.

Und Punk- und Gothic-Musik lässt Du komplett aussen vor?
Oder zählen die nicht, weil die sich doof anhören?

Kommentar von Saturnuss ,

 Ja die Szene ist peinlich. Punk Musik ist Schrott, Gothic noch mehr.

Kommentar von apophis ,

Okay, Du sagst also alle Szenen sind Peinlich, außer Metal. 

Deine Begründung dazu lautet, Du magst Metal-Musik, Punk und den Rest aber nicht.

Hast Du auch halbwegs nachvollziehbare Gründe und nicht nur "Die sind doof, weil ich mag die nicht"?

Kommentar von Saturnuss ,

 Ja ihr Aussehen ist der Hauptgrund.

Kommentar von apophis ,

Womit Du wieder bei Vorurteilen wärst.

Deine Begründung beruht auf Vorurteile, welche erwiesenermaßen falsch sind.

Kommentar von Saturnuss ,

Kann man nichts gegen diese Szenen unternehmen? Zb. landesweite Kleiderordnung?

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/a9/9f/b5/a99fb557f247792fd00ae76ab9e6a...

Früher hatte man nämlich noch Sinn für Stil.

Kommentar von apophis ,

Toll, dass Du den selben Kommentar unter fast jede Antwort kopiert, kommt überhaupt nicht desinteressiert rüber (Achtung Ironie).

Bei einer Kleiderordnung wärst Du der Erste, der sich darüber beschweren würde. Liegt nicht an der Kleiderordnung, sondern an Dir.

Kommentar von FSD21 ,

Wäre ich Politiker, würde ich dumme Kommentare wie diesen verbieten xD

Kommentar von Saturnuss ,

So einer wie du würde nie Politiker werden.

Kommentar von apophis ,

Naja, Tatsache ist, dass Du glücklicherweise nie Politiker wirst.

Kommentar von Wannabesomeone ,

er ist n Troll. Einfach ignorieren.

Antwort
von PropellerHut, 106

Leben und Leben lassen...

Kommentar von Saturnuss ,

 Dämlicher Spruch.

Kommentar von PropellerHut ,

Warum? Weil deine Szene cool ist und andere nicht? 

Kommentar von Saturnuss ,

Ich gehöre keiner an.

Kommentar von Sandspit ,

Ja. Man darf ja auch gar nicht töten. Oder?

Kommentar von Zarra002 ,

Ziemlich intelligenter Spruch schatzi

Kommentar von SiViHa72 ,

Korrekter Spruch, auch wenn Saturnus in der Trotzphase bockt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community