Vortrag vor der klasse verhauen - was würdet ihr da denken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So was hat mich eigentlich nie sonderlich berührt und war mir egal. Ich habe mir gar nichts dabei gedacht. Ist vollkommen ok.

Da braucht euch nichts peinlich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann doch jeden Mal passieren. Ich würde dich nicht anders behandeln wie sonst auch. Ist ja nur ein referat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war mir immer völlig egal, ob meine Mitschüler etwas vermasselt haben. Ich habe mich nur auf meinen eigenen Kram konzentriert. Meistens habe ich bei den Vorträgen meiner Mitschüler schon nach 2 Minuten abgeschaltet und bin dann wieder wach geworden, wenn die Mitschüler alle geklatscht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sowas kann passieren. Ich habe sowas auch gehasst. Aber seit froh das die Lehrerin es nicht so schlimm fand. Weil naja sie gibt euch die noten. Also kann dir die meinung deiner mitschüler egal sein. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre mir egal..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Wenn ich betreffende Person gut kenne, dann vielleicht ein wenig damit aufziehen – aber nicht übertreiben.

Kann doch jeden Mal passieren und Vorträge sind bei den meisten nicht besonders beliebt. Deshalb haben die meisten, die ich so kenne, vollstes Verständnis und reden einfach nicht mehr darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann halt passieren.. Macht nicht immer so einen Aufstand darum. Ihr werdet noch genug Vorträge halten, wo ihr euch perfektionieren könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte es inner Woche vergessen. Kann jedem passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?