Frage von nathanderbaer, 55

Vortrag über Medienmanipulation?

Hallo , ich werde demnächst einen Vortrag über Medienmanipultion halten. Hättet ihr Ideen welche Themen der Vortrag beinhalten könnte, bzw kennt ihr ,,neutrale'' Quellen? Der Vortrag soll in etwa 30 min gehen.

Antwort
von zehnvorzwei, 42

Hei, nathanderbaer, du kannst darauf hinweisen, dass seit Adam und Eva das Thema die Menschen nicht loslässt. Neuergier und Wissbegierde sind menschliche Urtriebe. Damals, im Paradies, wurde dem Paar von der Schlange der Apfel gereicht mit dem Bemerken, dadurch gewännen sie wahre Erkenntnis (oder so ähnlich). Die Folgen sind bekannt: Das Paar flog raus aus dem Garten Eden. Unkontrollierte Neugier bzw. Wissbegierde, gepaart mit unkontrollierten Nachrichten, sind bis heute das Süppchen, das die Medienmanipulation am Köcheln hält.  Das Gegenmittel:  Unvoreingenommen und objektiv jeder "Wahrheit" und jeder Wahrheit entgegenzutreten. Oder so. Grüße!

Antwort
von nikfreit, 39

Exzellenter Vortrag von Rainer Mausfeld zum Thema Manipultion.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community