Frage von luunaa1, 61

Vortrag über japan,wie anfangen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andracus, 27

Also womit man eine Ländervorstellung in der Schule typischerweise beginnt ist eine Einführung in die Grunddaten. Du kannst Einwohnerzahl, Fläche und die Position auf der Weltkarte (mit Bild) nennen. Ohne eine Reihenfolge vorgeben zu wollen, könnte ich dir noch folgende Untertehmen vorschlagen: Japan als Wirtschaftsmacht, Klimazonen (Im Norden ist es kalt mit langen Wintern, im Süden gibt es z.T richtig tropische Wälder, Bsp. Okinawa), Naturkatastrophen (Du könntest das mit dem Klima unter dem Punkt "Geographie" zusammenfassen), Religionen (Shinto und Buddhismus), typisch japanische Kunst (Stichpunkte: Haiku, Sumi-e, minimalistische Architektur), wenn du dich rantraust japanische Ästhetik allgemein oder auch Politik (z.B im Bezug auf Atomenergie).

Womit du eigentlich den Einstieg machen könntest, wäre, die Klasse mal ein paar Klischees über Japan nennen zu lassen, die sie kennen. Zur Auflockerung und Einstimmung.

Antwort
von hankey, 25

Bei solchen Vorträgen fängst Du am besten immer mit der Geographie und dann mit der Geschichte des Landes an, folgend mit der heutigen Staatsform, geographischen Aufteilung (quasi Bundesländer), erwähnst die Hauptstadt (mit dem Hinweis dass der Grossraum Tokyo die Stadtregion mit den weltweit meisten Einwohnern hat) und gehst dann auf Details wie der Kultur, Religion und spezifischen Themen ein.

Antwort
von Reinfall16, 33

Hauptstadt, Einwohnerzahl, etc.. 

Dann vielleicht mit Geschichte, Kultur, etc..

Antwort
von xTheRevUluTioN, 7

Über animes und manga japanische kulturen wie zb. Stäbschen und kampfkünste wie kung fu karate wang tung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten