Frage von wombatini, 61

Vortrag über Herr der Ringe aufpeppen?

Hallo :) Ich halte bald einen Vortrag über Herr der Ringe (Bücher, nicht Filme!). Der Vortrag soll 45 Minuten gehen und meine Lehrerin legt besonderen Wert darauf, dass der Inhalt vollständig beschrieben wird. Daher ist meine Frage, wie soll ich es schaffen, dass der Vortrag für meine Mitschüler nicht stinklangweilig wird, insbesondere was den Teil mit der Inhaltsangabe angeht, bei der Vorstelung der Interpretationsansätze mache ich mir da weniger Sorgen. Wenn ihr welche habt, nehme ich auch gerne noch andere Vorschläge an mit denen ich den Vortrag etwas aufpeppen, auflockern und interessanter und fesselnder gestalten kann. Danke schonmal :)

Achja, die Möglichkeit mehr Filmausschnitte zu zeigen kommt nicht in Frage, da sich der Vortrag über das Buch sonst zu wenig von einem über die Filme abheben würde. Textstellen habe ich ebenfalls schon rausgesucht. (wenn ihr eine Lieblingsstelle habt, dann könnt ihr sie auch gerne sagen, dann würde ich diese zB auch noch vorlesen).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Natux, 33

Ich weiss ja nicht wie du deinen Vortrag strukturierst, aber du könntest ja ev. wenn du auf die einzelnen Figuren eingehst die Rätsel von Gollum vorstellen.

Oder du könntest versuchen den Inhalt mit deinen Mitschülern nachzustellen... 
 z.B. vergibst du die Rollen an verschiedene Leute aus deiner Klasse ,dann hast du Schilder die du im Schulzimmer aufstellst ,auf welchen du die verschiedenen Orte auflistest. Du lässt die "Darsteller" an den jeweiligen Ort gehen an dem die Geschichte stadtfindet und gibst ihnen Requisiten die darstellen sollen, was sie an dem jeweiligen Ort machen während du die Geschichte dazu erzählst z.B. ein Schwert wenn sie eine Schlacht austragen... so müssen sie sich bewegen und haben keine Chance einzuschlafen:))

Ist weniger kompliziert als es scheint und kam bei mir ganz gut an...

viel Glück im übrigen ;D

Kommentar von wombatini ,

Ich glaube so ähnlich werde ich das machen danke :)

Kommentar von Natux ,

danke fürs Sternchen =D

Antwort
von Failea, 18

Du könntest eine Slideshow mit Zeichnungen machen, die thematisch zu der Inhaltsangabe passen. John Howe und Alan Lee beispielsweise haben ja Unmengen an hervorragenden und eingängigen Bildern zu den Büchern gezeichnet. 

Antwort
von TheChillkroete, 11

Meine lieblings Stelle ist im Kapitel "Kräuter und Kaninchen Pfeffer" aus "die zwei türme", wo Sam gollum das Gedicht von den olifanten vorträgt 

Falls dir das jetzt noch hilft:

Du könntest noch ein paar Theorien und Fakten die kaum jemand weiß erzählen.

Z.B. das Tolkien ja unzufrieden mit HdR war, weil er die orks nur als Marionetten des Bösen dargestellt hat 

Auch sehr interessant, die Theorie dass die verschiedenen Lebewesen in HdR die 5 Weltreligionen repräsentieren (z.b. stehen die Hobbits für die Buddhisten, die Elben für die Christen, die Zwerge für die Juden, die Menschen für die Moslems etc., das habe ich auf jeden Fall mal so gelesen)

Viel Glück bei deinem Referat, übrigens ein echt cooler Thema!

Kommentar von wombatini ,

Weißt du noch wo du davon gelesen hast? :)

Kommentar von TheChillkroete ,

Nicht wirklich aber ich schau nochmal nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community