Frage von xnnaay, 34

Vortrag Känguru?

Hallo..ich muss für die Schule einen Vortrag über Kängurus halten. Das klingt jetzt vlt. ein bisschen doof, aber wie könnte ich den Vortrag am besten gliedern..welche Themen soll ich behandeln?

Antwort
von emily2001, 22

Hallo,

1. du könntest mit der Herkunft des Namens anfangen:

"Die Bezeichnung Känguru (englisch: kangaroo) stammt aus der Sprache des Aborigines-Stamms der Guugu Yimidhirr, die auf der Kap-York-Halbinsel leben. Er ist abgeleitet von dem Wort „gangurru“ (bzw. gang-oo-roo), das als Bezeichnung für ein graues Riesenkänguru steht."

2. Dann könntest du über die ersten Menschen, die ein Känguru gesehen haben, berichten, einer der ersten war J. Cook. Siehe Wikipedia (Känguru)

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4ngurus.

Die Siedler von Australien haben den Namen von den Aborigenes übernommen. Also um die 1600 oder 1700...

3. Was ist ein Känguru (Gattung)?

4. Wieviele Känguruarten gibt es heutezutage, welche sind ausgestorben?

5. Wo leben die meisten Känguru? Und wie leben sie, wie fressen sie und was, leben sie in Gruppen?

6. Wird Kängurufleisch gegessen, von wem?

7. Wieviele Kängurus sterben auf den Straßen von Australien?

8. Wo werden Känguruwaisen aufgepäppelt und wieder ausgewildert?

9. Wer schützt die Kängurus?

Emmy

Kommentar von emily2001 ,
Antwort
von Antimon13, 6

Normalerweise gibt es ja eine klassische Dreiteilung:

1. Einleitung

2. Hauptteil

3. Schluß

Nachdem aber jeder deiner Mitschüler schon mal was über Känguruhs gehört hat, bietet es sich an erst mal in die Runde zu fragen, wer was über Känguruhs weiß. So, dann kommen sicher die üblichen Stichwörter: Australien, Beuteltier, Pflanzenfresser usw. Du wirst deine Klasse aber dann mit einer wirklichen Neuigkeit überraschen. Das solltest du natürlich vorher im Internet rausfinden. Wie wärs damit? Frag sie einfach, ob sie wissen, welches das glücklichste Tier auf der Welt ist. Das ist das Quokka, ein kleines Baumkänguruh, das immer zu lächeln scheint. Zeig ein paar Bilder, dann hast du die Klasse auf deiner Seite.

Dann kommst du zum Hauptteil und erklärst wie das Quokka mit den anderen Känguruhs verwandt ist. Dabei stellst du die Verbindung her zu den Begriffen, die dir deine Kollegen vorher mitgeteilt haben. Du redest über Beuteltiere und warum es dir nur in Australien gibt, was ein Beuteltier von anderen Säugetieren unterscheidet und welche ökologische Nische Känguruhs in Australien einnehmen. (Nämlich die selbe Nische wie hier die Rehe)

Zum Abschluß vielleicht noch ein paar Super-Facts. Was ist das größte Känguruh und wieso sollte man bei denen vorsichtig sein usw.

Das wird bestimmt prima. Viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community