Frage von Duschlame, 55

Vorteile durch Abi?

Hiii, ich bin in der achten Klasse und hab mir schon viele Gedanken gemacht, was ich später werden will und wie es nach der 10. für mich weiter geht. Ich hab beschlossen, dass ich Abi mache. Hab recherchiert im Internet und hab mich entschieden, dass ich in Düsseldorf Abi machen will, weil man da als Zweitsprache Japanisch lernen kann. Da ich mich viel mehr für Japanisch interessiere als für Spanisch o.ä.

Ich frage mich jetzt aber, was wäre besser Fachabi oder normales Abi? Was wäre der Vorteil und wie läuft das? Wird das wie eine normale Schule sein, nur das ich Japanisch dazu wähle? Muss ich noch andere Kurse wählen? Ist normales Abi schwerer? Wenn ich Fachabi nehme, muss ich mir ein spezielles Fach aussuchen, oder wie? Was ist der Unterschied?

Wie man sieht, hab ich ne menge Fragen, die wir in der Schule bis jetzt nie besprochen haben. Ich würde mich trotzdem freuen, wenn ihr die meisten Fragen davon beantwortet. mlG Chrissi

Antwort
von Ronialein, 17

Wenn du dich für ein Fachabitur entscheidest muss dir bewusst sei, dass du auch nur in diesem Bereich ein Fach studieren kannst.
Wenn deine Begabung nur in einem Bereich stark ausgebildet ist und du dir bereits ganz bewusst ist, in welchem Bereich du arbeiten möchtest kannst du dich ruhigen Gewissens für das Fachabitur entscheiden.
Jedoch wird dir damit auch die freie Studienwahl genommen z.B in Lehramts oder Medizinischen Studiengängen.
Wie es mit der Fächerauswahl in der Oberstufe aussieht ist bei jeder Schule etwas anders.
In der Regel musst du dich beim Allgemeinen Abitur für 2 schriftliche Leistungskurse, einen schriftlichen Grundkurs und einen mündlichen Grundkurs entscheiden.
Dabei muss eine Sprache und ein mathematisch/Naturwissenschaftliches Fach abgedeckt sein.

Kommentar von Duschlame ,

Ich würde gerne was mit Psychologie studieren später, reicht da ein Fachabi? Gibt es da ein Fach in die Richtung? 

Und danke für die ausführliche Antwort :)

Antwort
von YuyuKnows, 20

Wenn du dein Abitur machst, dann stehen dir viele Türen offen :) 

Außerdem kannst du dann auch studieren & wenn Japanisch dich wirklich sehr interessiert, dann kannst du diese Sprache auch in der Uni vertiefen und im Bereich Asienwissenschaften auch tiefer in das Material gehen! 

Deshalb: Abitur machen! Es lohnt sich! 

Antwort
von Herpor, 5

Mit einem Abitur hast du Zugang zu jeglicher Art Hochschulstudium.

Wenn du bei Japanisch bleibst, dann hast du mit einem Studium sicher bessere Möglichkeiten zur Verwieklichung deines Traumes.

In einem Universitätsstudium kannst du auch promovieren, was wiederum deine Berufsaussichten erheblich verbessert.

Antwort
von WeiserMann, 13

Auf jeden Fall das normale Abi, das ist höher angesehen und wertvoller . Außerdem hast du dein Fachabi, wenn du das normale Abitur machst schon nach 2 Jahren automatisch.

Antwort
von mokare, 15

mit normalem Abi hast du immer bessere Chancen

Alles Gute und viel Erfolg!

Antwort
von TomPiketty, 26

Auf jeden Fall normales Abi. Dadurch hast du einfach alle Türen offen.

Kommentar von Duschlame ,

Ist normales Abi schwerer?

Kommentar von TomPiketty ,

Jop würd ich schon sagen. Aber du lernst auch viel mehr dabei und hast folglich bessere Vorraussetzungen für alles was danach kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten