Frage von PythonMonty1234, 66

Vorteile am Frausein?

Habe in letzter Zeit viel über die Vorteile nachgedacht, eine Frau zu sein. Mal die Frage, was ihr dazu denkt?

Ich selbst studiere Informatik und habe demnach täglich zu 90% mit jungen Männern zu tun. Mir ist dabei aufgefallen dass man von mir jeden Tag erwartet, gut auszusehen, dass ich mich vernünftig, brav und anständig verhalte. Außerdem könnens die meisten nicht ab, wenn ich besser bin als sie. Oft habe ich das Gefühl, dass ich entweder gut aussehen oder intelligent sein darf. Beides ist wohl irgendwie suspekt (Tschuldigung wenn das jetzt etwas eingebildet klingt). Dabei ich möchte einfach nur als normale und ernstzunehmende Frau wahrgenommen werden ohne gleich auf mein Geschlecht reduziert zu werden!

Ich empfinde es einfach nur stressig und anstrengend, eine Frau zu sein. Bin deshalb viel am überlegen, was es positives daran gibt... Ob es überhaupt positives daran gibt.

Was sagt ihr? Gibt es Vorteil (wenn ja, welche?) oder haben manche einfach nur Pech mit ihrem Geschlecht? Danke schonmal jetzt :)

Antwort
von Schwoaze, 31

Als Frau in einer Männerdomaine... Hu!

Ein Vorteil vielleicht.... da werde ich wieder viele gelöschte Mitteilungen bekommen...  wenn Du es geschickt anstellst, sind sie schon leicht manipulierbar. Diese Kraft lässt allerdings mit jedem Lebensjahrzehnt nach.

Mein Ex... wie gesagt... Ex ... der meinte bei so manchem Streit, er habe recht, weil er ein Mann ist! Natürlich hat er das nicht so wörtlich gesagt, aber sein Wort war Gesetz... hat er geglaubt. Nur hat so eine Einstellung in der heutigen Welt nix mehr verloren. Das hat sich noch nicht überall herumgesprochen, das wird Dir vielleicht auch schon aufgefallen sein!

Es stimmt, Frauen haben es im allgemeinen  im Leben schwerer als Männer. Dabei muss man ja froh sein, hier im zivilisierten Mitteleuropa zu leben! Aber es hilft nix, mit dem Schicksal zu hadern, machen wir doch einfach das BESTE daraus!

Antwort
von Shiranam, 21

Mach dir darüber nicht soviele Gedanken! Du bist doch nicht auf der Welt um Klischees zu erfüllen! Sei Du selbst! 

Mal frech, mal albern, mal nett, mal brav, mal zickig, mal einfühlsam, mal änstlich, mal mutig, mal traurig, mal schroff, mal gefühlsduselig, mal nüchtern und korrekt, mal kumpelhaft, mal schüchtern, mal amazonenhaft, mal überschwenglich, mal scheu, mal laut, mal sanft, mal still, mal zurückhaltend, mal begeisternd, mal launenhaft, mal lieb, mal fürsorglich, mal beschützend, mal überschäumend, mal schutzbedürftig, mal mütterlich, mal geheimnisvoll...

Frauen sind unberechenbar! ... für Männer ;-))


Antwort
von Vik746, 21

offensichtlich sind bei Dir im Kurs laute Weicheier. Du hast auf keinen Fall Pech mit Deinem Geschlecht! Wenn das so lauter introvertierte Informatiker sind die Angst vor Frauen haben, dann ist das nicht Dein Problem. Als Frau im Informatikbereich hast Du Vorteile auch. Warum? Weil eben relativ wenig Frauen in der IT sind. Ich kenne eine Firma, wo 80% der Softwareentwickler Frauen in Teilzeit sind. Das gibt es auch.

Den Druck gut auszusehen erzeugst Du selbst, glaube ich. Und sei so wie Du bist! Frech, lustig oder brav :-) Versuche nicht allen recht zu machen, das bringt nur Frust. Das gilt für den späteren Beruf besonders.

Alles Gute!

Antwort
von October2011, 14

Hi,

ich vermute mal, deine Frage bezieht sich nur auf berufliche Aspekte und nicht auf andere Bereiche des Lebens? (längere Lebenserwartung, Kinder bekommen zu können, usw.)

90% aller Informatiker mögen zwar Männer sein - wenn du dir die User ansiehst dann sind das zu 50% Frauen. Viele Frauen lassen sich technische Sachen sehr viel lieber von anderen Frauen erklären.

October

Antwort
von Schleichlover, 34

Vorteile?

Ich denke das jedes Geschlecht vor-und Nachteile hat.Aber als Frau Vllt das wir..ach keine Ahnung :D hilft dir sicherlich nicht weiter aber nun ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community