Frage von Sebbi128, 45

Vorsteuerabzug bei bezahlter Rechnung ohne Leistungsbezug möglich?

Hallo, ich habe eine Rechnung (ordnungsgemäß) bekommen und diese Auch bezahlt (Vorkasse) kann ich mir schon die Vorsteuer ziehen (Bin Vorsteuerbezugsberechtigt) oder erst wenn die Leistung erfüllt ist? Buche ich dann die vollen BA schon oder auch erst wenn die Leistung erfüllt ist? Danke

Antwort
von BarbaraHo, 23

Zum Vorsteuerabzug reicht es aus, dass eine ordnungsgemäße Rechnung vorliegt.

Kommentar von Helmuthk ,

Kennst Du § 15 Abs. 1 Nr. 1 USTG?

Danach ist der Vorsteuerabzug erst möglich, wenn die Leistung für das Unternehmen erbracht worden ist.

Kommentar von BarbaraHo ,

Das hier war aber geleistete Vorauszahlung.   Da braucht doch nur die ordnungsgemäße Rechnung vorzuliegen: "Soweit der gesondert ausgewiesene Steuerbetrag auf eine Zahlung vor Ausführung dieser Umsätze entfällt, ist er bereits abziehbar, wenn die Rechnung vorliegt und die Zahlung geleistet worden ist;"

Antwort
von Helmuthk, 15

§ 15 Abs. 1 Nr. 1: Abziehbar ist die gesetzlich entstehende Steuer bei Lieferungen und sonstigen Leistungen für das Unternehmen.

Weitere Voraussetzung ist natürlich auch eine ordnungsgemäße Rechnung des Leistenden.

Also: Vorsteuerabzug erst, wenn die Leistung erbracht worden ist.

Kommentar von Sebbi128 ,

Danke aber habe nachgelesen, laut § 15 (1) Nr. 1 S 3. geht das iwe ich es gedacht habe

Kommentar von Helmuthk ,

Hast Du aber auch gelesen, dass § 15 Abs. 1 Nr. 3 nur für den innergemeinschaftlichen Verkehr gilt?

Und dass auch da der Vorgang erst versteuert wird, wenn die Lieferung ausgeführt ist?

Antwort
von Nightlover70, 28

Wenn die Re bezahlt ist, kann die VSt. auch geltend gemacht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten