Frage von OtherwiseJoe, 63

Vorstellungstermin bei der Agentur für Arbeit, was erwartet mich?

Hallo. Ich habe übermorgen einen Vorstellungstermin bei der Agentur für Arbeit. Natürlich habe ich mich bereits schon darüber informiert, wie es ungefähr wird, was ungefähr auf mich zukommt. Da kommt ne Vorstellungsrunde mit mehreren Bewerbern, danach gemeinsame Aufgaben und danach ein Einzelinterview.

Jetzt wollte ich nach eventuellen Erfahrungen und Tipps nachfragen. Weil ich die Ausbildung soooooo unbedingt möchte. Ich hatte das wirklich noch nie. Aber die Ausbildung ist genau mein Ding, deswegen frag ich hier nochmal, weil ich wirklich so gut wie möglich vorbereitet sein will. Immerhin gibt die Seite der Agentur so unendlich viele Information, dass man nicht genug wissen kann.

Also ich hoffe auf positive Antworten =) Danke schonmal im Voraus.

Ps.: Ich wollte auch aktuelle Erfahrungen (=

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vanbea, 29

du hast dich für den ausbildungsgang beworben? dann erwartet dich ein kleines AC - ca. 3 Runden - Einzelvorstellung (oder auch gegenseitiges vorstellen, also zuvor Interview eines Mitbewerbers) eine Gruppenarbeit und ein Interview mit dir.

Wie die Antworten vorher, dazu wird geschaut wie du in der Gruppendiskussion mit den anderen umgehst. Und im Interview wird die Motivation abgeklopft, auch wie du die tgl. Wirtschaft verfolgst - z.B. wie du dich informierst, was aktuell in den Nachrichten ist. Aber auch, was du über die Bundesagentur und die Ausbildung weißt (welche verschiedenen Bereiche im Haus sind z.B.)

Kommentar von OtherwiseJoe ,

das klingt schon mal sehr hilfreich. Nur vor allem sorgt mich oft auch die Gruppenarbeit. weil ich natürlich nicht schüchtern aber auch nicht überheblich rüberkommen will. ich weiß immer nicht wirklich was das Mittelmaß ist. Hast du schon Erfahrungen gemacht? oder arbeitest du da? kannst du mehr erzählen? (=

Kommentar von vanbea ,

sei bei der Gruppenarbeit so wie du eben bist. das Gremium erkennt, wenn sich jemand verstellt - die sind regelmäßig in Vorstellungsgesprächen und geschult. Bei der Gruppenarbeit will man erkennen, ob eine Teamfähigkeit da ist - ob jemand alle anspricht, niemanden links liegen lässt oder sich in den Vordergrund drängt - d.h. man kann natürlich Ideen auch als erstes anbringen, aber eben auch die Meinung der anderen anhören.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

das klingt super, danke 

Antwort
von haufenzeugs, 39

du arbeitest gerne mit menschen. du möchtest das leben von menschen verbessern helfen, so das sie wieder in beschäftigung kommen etc.

du kannst dich gut in ein team einbringen? dir vorstellen in einer verwaltung und deren ablauf zu arbeiten? arbeit nach gesetzen und richtlinien interessiert dich, arbeit mit papier grins macht dir spaß. entspann dich...und viel glück.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

Genau das ist mein Ding (=

Danke, das kann ich gebrauchen (=

Kommentar von haufenzeugs ,

warum sollten wir sie nehmen? das ist eine frage die ich hasse. du sollst von dir überzeugen, sollst aber nicht zu weit aus dem fenster rausgucken^^ weil du gut bist, weil du gute auffassungsgabe hast und dies genau das ist was du möchtest. :)

wärst du älter würd ich sagen trink ein bierchen zur ruhe ^^

Kommentar von OtherwiseJoe ,

ich hasse die Frage genauso ^^

was heißt hier älter, ich bin 21, da kann ich mir das ruhig gönnen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community