Vorstellungsgespräch im öD?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

weder im ÖD noch in der freien wirtschaft gibt es eine art "fahrplan" für solche gespräche. personalverantwortliche, die solche gespräche führen, um gute und geeignete mitarbeiter zu finden, wissen, was und wie sie fragen müssen.

wenn es so eine art "leitfaden" geben würde, hätten die gespräche keinen sinn mehr, wenn alle kandidaten den inhalt vorher auswendig lernen würden und man hinterher so schlau iwäre wie vorher.

mache dich über die details des jobs vertraut, lege dir ein paar fragen zurecht, die dein gesprächspartner möglichst aufwändig beantworten muss oder stelle gegenfragen. ansonsten musst du auf (fast) alles wahrheitsgetreu antworten.

sei pünktlich, zieh dich nicht zu aufwändig an, aber auch nicht zu salopp. am besten immer so, als ob man in ein sehr gutes restaurant zum abendessen eingelden ist. aber nicht in die oper oder auf eine hochzeit.

vorbereiten kannst du dich aber auf folgende fragen:

warum sollten wir sie einstellen?

nennen sie mir ihre persönlichen schwächen und stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Vorstellungsgespräch im öD unterscheidet sich eigentlicht von einem in der freien Wirtschaft.

Mit einem Unterschied: Im öD sitzen Dir oft mehr Leute gegenüber als in der freien Wirtschaft, da neben dem oder den Vorgesetzten und der Personalabteilung oft noch Vertreter des Personalrats und ggf. der Behindertenvertretung und / oder die Gleichstellungsbeauftragte dabei sitzen. Aber davon musst Du Dich nicht verunsichern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung