Frage von Baran94, 298

Vorstellungsgespräch im Finanzamt...welche Fragen?

Hallo und Guten Abend zusammen...

Hatte mich letztes Jahr für eine Ausbildung im Finanzamt für den mittleren Dienst beworben und eine Absage bekommen...überraschender Weise habe ich vor paar Tagen Post bekommen, dass man noch offene Stellen hat und wurde nun zu einem Vorstellungsgespräch mit einem anschließendem Bewerbergruppengespräch eingeladen.

Nun meine Frage: Was muss ich wissen ? ( Außer was die Aufgaben eines Beamten in der Steuerverwaltung sind ) Mit welchen Fragen, außer zu dem Beruf könnte ich rechnen... Da mir die Stelle sehr wichtig ist, wäre ich über jede hilfreiche Antwort sehr dankbar...

LG Baran

Antwort
von Y0DA1, 224

Mögliche Fragen während eines Vorstellungsgesprächs beim Finanzamt
könnten aus dem Themenbereich der Politik, Wirtschaft, Geschichte und
dem Finanzbereich selbst stammen. Informieren Sie sich daher über
Finanzthemen von Wirtschaft und Politik, da es durchaus sein kann, dass
der Personalverantwortliche Ihre eigene Meinung - z. B. zu einem
Steuerthema - hören will.

http://www.helpster.de/vorstellungsgespraech-beim-finanzamt-fragen-erfolgreich-m...

Genau so ist der Aufbau des Finanzamtes wichtig, welche Steuerarten gibt es und was besteuern die.

Dann natürlich die übliche Fragen, warum hast du dich da beworben usw.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit & Ausbildung, 187

Hallo Baran94,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich
auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine
realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Antwort
von TomRichter, 188

> Mit welchen Fragen, außer zu dem Beruf könnte ich rechnen...

Hängt vielleicht auch davon ab, wofür genau Du Dich beworben hast. Allzuviele Fachkenntnisse wird man bei einem Azubi-Bewerber wohl nciht voraussetzen, die wirst Du ja im Lauf Deiner Ausbildung erwerben.

Ich denke also eher an Allgemeinwissen: Welche Steuern gibt es in D, wer legt deren Höhe fest, was haben BFH und BVerfG mit den Steuern zu tun? Was fasziniert Dich an der Tätigkeit eines ..., warum glaubst Du, dafür besonders geeignet zu sein?

Antwort
von Bjaroo, 109

Hey Baran hattest du bereits dein Vorstellungsgespräch? Und wenn ja, wie ist es gelaufen ? Ich habe ebenfalls eine Einladung erhalten, jedoch gibt es keine Angaben zu irgendwelchen Test oder Gruppengesprächen ... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community