Frage von Hallo1991du, 166

Vorstellungsgespräch als Verwaltungsfachangestellter Was kommen für Fragen?

Hy Leute, ich habe am Freitag ein Vorstellungsgespräch bei einer Stadtverwaltung. Es geht um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellter.

Was kommen da so für Fragen? Auf was muss ich mich vorbereiten?

Antwort
von noname68, 131

ach wie wäre es schön, wenn es dafür eine verwaltungsvorschrift gäbe, was man bewerbern für solche tätigkeiten fragen darf/muss. dann könnte man die auswendig lernen und hätte den job mit sicherheit in der tasche!

das macht jeder so wie er es für richtig hält. es wird sich im wesentlichen auf dich und um deine eignung für den job drehen, dazu kann alles und nichts gehören. wenn du dich für so eine arbeit entschieden hast, wirst du sicherlich deine gründe haben (oder gibt es sowas im lotto zu gewinnen?) also erzähle das überzeugend. stelle auch viele fragen, suche dir auf der webseite der stadt oder der behörde dinge raus, die nicht näher beschrieben sind.

wer fragen stellt, führt das gespräch.

Kommentar von Hallo1991du ,

Danke das mit den Fragen wollte ich sowieso machen. Ich frag die Löcher in Bauch ;-). Ich wollte nur wissen auf was für Fragen ich mich vorbereiten soll.

Kommentar von noname68 ,

mit sicherheit wird es die berühmt/berüchtigten geben: nennen sie ihre stärken und schwächen. oder: warum sollen wir sie einstellen?

Kommentar von Hallo1991du ,

Hm ich weiß nie was ich darauf antworten soll es darf ja auch keine Schwäche was iwie für die Stelle von nachteil ist.

Kommentar von noname68 ,

nenne bei den "schwächen" irgendetwas niedliches, was fürs arbeiten nicht relevant ist oder dass du viel zu ehrgeizig bist und alles auf einmal machen möchtest. stärken kann ohnehin im gespräch kaum jemand nachprüfen, also nenne da ein paar soziale kompetenzen.

Kommentar von Hallo1991du ,

Ich hab halt angst das ich mir damit dann ne absage einhandle.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 113

Hallo Hallo1991du,

zum Thema Vorstellungsgespräch gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Antwort
von Akka2323, 120

Was weißt Du über die Organisation von Stadtverwaltungen, Strukturen, Aufgabengebiete und unterschiedliche Arbeitsplätze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community