Vorstellungsgespräch - Kleidung (w)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Bei einem Schloss würde ich konservativ auftreten: Ein Rock muss nicht sein, aber eine Stoffhose/Chino (keine Jeans!) zu Blazer und weißer/dezent-klassisch farbiger (roséfarbener, hellgelber, hellgrüner, hellblauer, je nachdem wie es zum Blazer passt...) oder dezent-karierter Bluse (sollte farblich alles zusammenpassen) sowie schöne Schuhe und vllt. ein paar nette Accessoires (Anstecknadeln, Ketten usw.) sind schon angebracht! 

Generell würde ich bei Vorstellungsgesprächen - ungeachtet davon dass es hier um 'ne Schlossverwaltung geht - eher over- als underdressed kommen! Man weiß nie auf wen man trifft ... es kann sein, dass ein Personaler einen mit dunkler Jeans & weißem Langarm-Shirt zum Blazer akzeptiert, aber es kann natürlich genausogut im Rahmen des Möglichen liegen, dass er Wert auf "korrekte Kleidung" legt und etwas konservativer drauf ist!

Deswegen ist ein konservativer Auftritt immer das Beste bei solchen Terminen :)

Verhalten würde ich mich höflich, zuvorkommend, aber auch nicht "schmalzig"  ... und vor allem EHRLICH :) Bleib' dir treu, gewöhne dir (falls du einen leichten Dialekt sprichst) auch kein gestelztes Hochdeutsch an (fast nix klingt furchtbarer finde ich^^) und versuche einfach total locker da rein zu gehen --------> unvorbelastet & ganz gediegen! So mach' ich das auch immer :)

Alles Gute wünsch' ich dir --------> und ganz viel Erfolg natürlich.. sowie alles alles Liebe fürs neue Jahr..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest alternativ zum Rock auch eine normale enge dunkelblaue Hose mit einer weißen Bluse (und evtl einen Blazer drüber) anziehen. Dazu würde ich schicke Schuhe tragen, zB Ballerinas oder ggf Schuhe mit ein bisschen Absatz.
Das Make Up würde ich dezent halten: ein bisschen Puder oder Rouge, nudefarbenen Lidschatten, Mascara und ein dezenter Lippenstift reichen vollkommen.
Die Haare kannst du entweder einfach ordentlich durchkämmen, einen geraden Scheitel ziehen und offen lassen, sie zu einem Pferdeschwanz binden oder einen Haarreifen aufsetzen (dunkelblau)
Den meisten Arbeitgebern ist es außerdem wichtig, dass man einfach gepflegt ist: keine fettigen Haare, kein Traumsand in den Augen, kein Mundgeruch und saubere Nägel sind zu empfehlen.
Sprüh dir vorher außerdem unbedingt Deo unter die Achseln, denn wenn du aufgeregt bist, fängst du vielleicht zu schwitzen an und ohne Deo oder Antitranspirant kann das sonst sehr unangenehm werden!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und viel Glück bei deinem Vorstellungsgespräch!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinaSternchen13
07.01.2016, 17:11

Oh ja, den Schmuck würde ich fast ganz weglassen nur Ohrringe und eine Uhr oder so :)

1

Hallo Julez,

Schlossverwaltung klingt konservativ. Deshalb würde ich dir auf alle Fälle von auffallender Kleidung abraten. Mit einer weißen Bluse machst du bestimmt nichts falsch (tiefen Ausschnitt vermeiden). Wenn du einen Rock anziehst, nicht zu kurz... Ansonsten kann ich mir auch einen Hosenanzug gut vorstellen... in dezenten Farben. Auch beim Make-Up würde ich ein dezentes empfehlen... Papagei-Look vermeiden. Schmuck sehe ich unkritisch.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Vorstellungsgespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Vorstellungsgespärchen ist es immer unterschiedlich was man trägt wenn man etwas im Büro machen will sollte man vieleicht einen Anzug tragen als Handwerker einen Jeans ^^ oder so informiere dich doch mal auf Google auf der Website da kannst du vieleicht sehen wie die Personen da gekleidet sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißes Hemd, Mittellanges schwarzes Kleid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Eine schlichte Stoffhose (nicht unbedingt Jeans) wäre auch absolut angemessen. Ich würde eine schöne, dezente Bluse und einen ebensolchen Pulli anziehen, z.B. weiße Bluse, grauer, blauer oder schwarzer Pulli. Auch ein dezentes Rot oder Grün oder was auch immer wäre ok. Damit macht man nichts falsch. Wenn du dich darin wohl fühlst, kannst du natürlich auch einen Blazer über eine Bluse oder ein schlichtes T-Shirt tragen. Schuhe wie du magst, z.B. Ballerinas, kleinere Absätze oder auch dezente Sneaker, wenn es zum Outfit passt.

 Selbstredend nichts schmutziges, kaputtes, schrilles etc.

Make-Up kannst du nach deinem Geschmack tragen, nur von einem Punk oder Emo-Style mit exzentrischen Highlights würde ich absehen ;)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Du schleimen willst, dann trag etwas, was an die Firmenkleidung erinnert, also auch dunkelblau.

Klasisch ist immer dunkle Stoffhose oder dunkler Rock (darunter kann man auch blickdichte Strümpfe und schicke Stiefel oder Pumps tragen), schwarzer Blaser und helle Bluse darunter. Schmuck nur als kleiner Eyecatcher, nichts Auffallendes, großes, langes.

Dezent schminken, entweder nur Augen oder nur Mund betonen, nicht beides. Nägel machen, in dezentem Ton oder Klarlack, kein knallrot oder Muster oder sowas.

Und Haar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Dunkle Hose hast mit einer Bügelfalte sieht das auch gut aus und ein schönes Oberteil das geschlossen ist also nicht so viel Brust zeigen. Schmuck würde ich nicht so viel nehmen höchstens was Elegantes Schlichtes. Haare würde ich einen Zopf machen kommt ordentlicher rüber und Make up auch Schlicht halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?