Frage von football98, 46

Vorstellungsgespräch: Wie antworten auf bestimmte Fragen?

Wie kann ich auf folgende Fragen antworten?

Warum haben Sie sich für unser Unternehmen entschieden?

Warum sind Sie der Richtige für diesen Job?

PS: Es geht um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann im Großhandel

Antwort
von HayatimT, 28

Ich würde bei der ersten frage sagen das du es in diesem unternehmen es interessant findest dort zu arbeiten und neue dinge zu lernen

Und bei der zweiten würde ich sagen das du gerne mit anderen menschen gerne zusammen arbeitest, neue menschen kennenlernen möchtest und es dir allgemein spaß macht anderen zu helfen

Antwort
von Cathal, 23

Hallo Fußball ... Das sind zwei sehr komplexe Fragen, die leider etwas Vorbereitung erfordern.

"Warum sind Sie der richtige für diesen Job?"
Hier wird erwartet, dass Du Deine zwei oder drei größten Stärken, die auch für das Unternehmen wichtig sind, kennst und sie benennen kannst.

Was sind Deine Stärken? Darüber solltest Du Dir unbedingt gedanken machen! Und auch: woran zeigen sich denn diese Stärken? Und zuletzt: wie kannst Du diese Stärke erfolgreich für das Unternehmen einsetzen?

Kleines Beispiel (bitte nicht kopieren, passt bestimmt nicht auf Dich!): Ich habe mich durch meinen Sport Fußball als Verteitiger immer schon erfolgreich für ein Team einsetzen können. Gerade als Verteidiger steht man weniger im Rampenlicht und muss oft "einen für's Team einstecken". Ich glaube, dass ich diese Teamfähigkeit und die Fähigkeit, mich unterzuordnen, besonders gut im Job einbringen kann. Gerde im Beruf als ... sehe ich ein eingespieltes Team als besonders wichtig an, weil man ... eben nur im Team erreichen kann.

Davon dann bitte zwei oder drei Beispiele

Vorsicht: nicht alle "Stärken" werden vom Arbeitgeber auch als solche betrachtet. "Ich kann toll zocken" - nicht so hilfreich (ist realitätsfern, ein Spielesüchtiger). "Ich setzte meinen Willen immer durch" - auch eher nicht (Typ Rechthaber und aufsässig). Überleg Dir einfach, wie man eine Stärke im Zweifel auch negativ auslegen kann.


"Warum haben Sie sich für unser Unternehmen entschieden?"
Hier erwartet der Gesprächspartner, dass Du Dich mit der Firma auseinander gesetzt hast und einige Details auch benennen kannst: Wenn das dann noch zu Deinen Stärken passt (s.o.), wäre das perfekt.

Beispiel: Sie sind das führende Handelsunternehmen im Marktsegment .... Da ich als Amateursportler auch immer sehr leistungsorientiert bin, möchte ich auch in einem leistungsorientierten, erfolgreichen Umfeld arbeiten.

Übrigens solltest Du Dich auf einige Fragen mehr - vor allem auf die Fragen "Was sind Deine Stärken / Erfolge" und "was sind Deine Schwächen / Mißerfolge" vorbereiten. Wichtig: alle Antworten müssen individuell zur Dir passen. Keine Standardantworten aus Büchern lernen - die kennen Deine Gesprächspartner nämlich schon.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Das Thema füllt nämlich ganze Bücher.

Antwort
von Carlystern, 18

Woher sollen wir das wissen wir kennen dich nicht. Wenn du es selbst nicht weist earum bewirbst du dich dann? Man sollte es schon wissen und da nützen dir die Antworten von Fremden garnichts.

Antwort
von haripatz, 24

Ich finde, daß du dir genau diese Fragen sehr genau überlegen solltest, weil sie sehr wichtig für dich sind. Du mußt deine eigenen Antworten darauf finden.

Du willst die nächsten 3(?) Jahre jeden Tag in diese Firma gehen, woher weißt du, daß du da nicht schon nach einem Monat keinen Bock mehr drauf hast?

Es geht doch nicht darum, vorgefertigte schlaue Antworten zu haben, die kauft dir eh keiner ab. Wenn du nicht aus dir selbst heraus mit Überzeugung argumentieren kannst, hast du schlechte Karten.

Glaub mir, die Leute in den Personalbüros sind Profis, die führst du nicht auf Glatteis. Aber der Versuch wird dir mit Sicherheit negativ ausgelegt.

Antwort
von Kronprinz1, 12

Hier sind schon mal Fragen zum Vorstellungsgespräch gefragt worden: http://www.gutefrage.net/frage/wegen-bewerbungsgespraech

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community