Frage von kokkilein, 37

Vorsorgeuntersuchung bei meinem Kaninchen durchführen lassen sinnvoll?

Eines meiner geliebten Kaninchen ist gestern gestorben, ich habe es tot aufgefunden :( Ich kann es mir nicht erklären, es war noch ziemlich jung und es gab keinerlei Anzeichen. Na ja zu meiner eigentlichen Frage, in dem Stall lebt noch ein weiteres Kaninchen und ich wollte mich erkundigen ob es sinnvoll ist, beim Tierarzt eine Vorsorgeuntersuchung zu machen oder ob ich nur hingehen sollte wenn ich mir sicher bin, dass sich mein Kaninchen anders verhält oder irgendwas hat.

Antwort
von Viowow, 20

wenn du das kaninchen aus der zoohandlung hast und es in einem handelsüblichen stall gehalten hast und trofu fütterst ist das ziemlich typisch, das es einfach so wegstirbt. deswegen informiert man sich am besten hier: diebrain.de
ansonsten macht ein check beim ta immer sinn. aber nach was soll er suchen?
denk bitte daran, das dein verbliebenes kaninchen einen neuen partner braucht...

Antwort
von papagei2002, 23

Lieber einmal zu viel zum Tierarzt als einmal zu wenig. Informier dich bitte auf diebrain.de über Artgerechte Kaninchenhaltung. Wie lebt dein Kaninchen? Wenn es einfach so stirbt, dann kiegt es vielleicht an der haltung. Bei zwei Tieren min. 4qm Platz und KEIN Trockenfutter! Schau dir bitte mal den Link an und kauf deinem anderen Ninchen einen geeigneten Partner am Besten aus dem Tierheim.

Antwort
von DoofeFarbe, 30

Schaden kann es nicht, der Tierarzt freut sich auch über zahlende Kundschaft, wenn du es dir also leisten kannst, nur zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community