Vorschulkinder feiern mit ihren Eltern Abschied, was anbieten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lausch-Pärchen

Für dieses Sinnesspiel eignen sich besonders gut alte Filmdosen oder leere Trinkjoghurtfläschchen (mit Deckel!), da man nicht durchschauen kann und sie eine gute Größe für kleine Kinderhände haben. Füllen Sie unterschiedliche Dinge in je zwei Dosen, die ein Lausch-Paar bilden. Dazu eigenen sich trockene Lebensmittel wie Erbsen, Linsen, Bohnen, Zucker oder Hirse. Aber auch ein Blick in den Keller lohnt sich. Kleine Nägel oder Schraubenmuttern erzeugen beim Schütteln eben einen ganz anderen Ton als Holz- oder Korkstücke. Achten Sie darauf, dass die Dosen gleichhoch gefüllt und fest verschlossen sind. Beim Spielen werden die äußerlich gleichen Dosen zunächst gemischt. Das Kind versucht nun durch Schütteln, die Pärchen herauszuhören. Dabei können sich auch zwei Kinder abwechseln. Ältere Kinder können auch alleine gegen eine Sanduhr spielen und testen, wie schnell sie die Pärchen finden. Der Spielleiter öffnet am Schluss die Dosen und schaut gemeinsam mit den kleinen Lauschern, ob sie richtig getippt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung