Vorschläge für Kurzreisen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Pauschalreise im Bus nach Istrien (Rovinj, Vrsar, Pula, Porec). Und dann in ein Bungalow oder Mobile home. Kostet oft pro Nacht so 17€, also 50-60€ pro Person und der Bus ca. 110€ bei einem Pauschalreisenanbieter. Der einzige Nachteil ist, dass die Busse meist wöchentlich fahren, also muss es ein Veranstalter sein, der z.B. Italien und Kroatien gleichzeitig anbietet und damit 2x die Woche fährt und euch hin- und zurückbringt.

Von Frankfurt aus gibt es meist viele Angebote auch nach Prag oder gar einen günstigen Flug nach Barcelona.

Sonst bleibe eben noch das eigenen Auto und ab in ein Apartment in Bibione, Bodensee oder gar in den Schwarzwald (Titisee). - halt ohne Strand.

Was meist sehr günstig ist, ist Rimini da könnt ihr mal nach Anbietern schauen, die Kurztrips anbieten wie Jomotours, die aber meist nur ein WE oder eine Woche anbieten.

Also Flüge checken, eigenes Auto oder Pauschalangebote. Sonst bleibt ja immernoch Mallorca und dann eben nicht direkt an den Ballermann, sondern in die schönen Gegenden dahinter und dann, aus Kostengründen, eben in ein Apartment.

Weitere Alternative. Mit der Bahn einfach mal Richtung Frankreich oder Niederlande.

P.S. Bei sowas wäre auch mal das Reisebüro angebracht. Sich Tipps holen und dann (die Büros mögen es verzeihen) diese Reise selbst buchen, da spart ihr 10-15% Provision des Büros :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung