Vorschläge für gute, lesbare Bücher?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wäre denk ich perfekt: "Aux Champs Elysées" von Eugenio Mutschler. Ist ein Liebesroman mit einer fesselnden psychologischen Komponente. Der Protagonist ist elternlos aufgewachsen und musste in kriminellen Organisationen um sein Leben kämpfen, bis ihm ein Befreiungsschlag gelingt. Jedoch verfolgen ihn diese Erlebnisse sein ganzes Leben lang und drohen, auch sein Beziehungsleben zu zerstören.

Ich fand es super spannend, hat mir eine begeisterte Freundin empfohlen. Kannst hier auf Amazon mal reinschauen: http://www.amazon.de/gp/product/B01BP5KQ98?*Version*=1&*entries*=0

Schau mal rein :) ich hoffe, ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du/ ihr denn? Für 12+ jährige vielleicht Warrior Cats von Erin Hunter?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astrogirl2000
01.04.2016, 21:31

Ich bin 16 :) und danke werd ich mir mal angucken :)

0

Geralt-Saga!!! Alle 7 Bände.

Sind recht anspruchsvoll, mit einer Liebesgeschichte viel Action.

Spielt in einer mittelalterlichen Fantasie-Welt.

Es kommen eben neben den Menschen Figuren wie Zwerge und Elfen und weitere Viecher vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alex Rider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Der Lotusgarten von Linda Holeman (obwohl das nicht jedem gefällt wahrscheinlich)

-Wer Liebe verspricht von Rebecca Ryman

-Feuer und Stein von Diana Gabeldon

-Vilette von Charlotte Brontë

-Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruby Redford von Lauren Child  :D ich weiß nicht wie alt du bist. Es ist eigentlich ein Jugendbuch. Ich habe aber auch schon viele Erwachsene dafür begeistern können. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die Therapie" von Sebastian Fitzek. Weder Romantik noch Action, aber meiner Meinung nach eines der besten Bücher überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warrior cats :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal wieder vorgekramt: Siegfried Lenz: Ein Kriegsende.

Alternativ: Robert Harris: Vaterland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lese immoment lieblingslied das ist ein Roman von K.a. milne nur zu empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lwidn
01.04.2016, 21:23

oder aber auch das Tagebuch der Anne Frank

2

Erich Fromm: Haben oder sein

Barbara Ehrenreich: Smile or die

Karl Marx: Lohnarbeit und Kapital

Erich Maria Remarque: Im Westen nichts neues

Thomas Hobbes: Leviathan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung