Frage von MilesForever, 23

Vorschläge für Berufe oder Tätigkeit mit Kindern?

Ich suche einen Beruf oder eine Tätigkeit mit Kindern.

In meiner Jugend usw. habe ich meistens mit Jungs (7-15 Jahre alt) sehr viel zusammen gemacht. Also ich habe beim Fußballverein mitgeholfen, ich habe in der Pfarrei mit Kindern immer geholfen, auch NAchhilfe mal privat gegeben, auf Kinderfesten auch geholfen usw. .

Bei all dem ist mir immer klar gewurden, wie viel freude und Spaß es mir macht mit den Jungs. Ja bei mir waren es sogut wie nur Jungen, mit Mädchen komme ich sicher auch klar, habe ich eben weniger Erfahrung.

Auf jeden Fall sind dabei Beziehungen enstanden, die einfach echt schön waren und auch noch sind. Ich stand den Jungs zwar einerseits als Respektperson gegenüber, andererseits war es keine Hierachie in dem Sinne, wie ich sie auch nie wollte, denn man lachte zusammen und hatte einfach spaß gemeinsam, ohne als Autoritätsperson nur Anweisungen zu geben.

Ich war auch immer jemand, der die Jungs nicht wegen jeder kleinigkeit fertig gemacht hat, schon garnicht vor anderen und sich nicht scheut mal dreckig zu werden. und viele kommen aus einem sozialen umfeld, dass nun mal von armut gekennzeichnet ist und die elternhäuser sind nicht die liebevollsten.

Deshalb hab ich auch versucht das vieles so zu bewerkstelligen war, weil ich bei vielen wusste, dass das für sie ein höhepunkt ist, wo sie momente der freundschaft erleben und das jeder merkt, wie wichtig er für das ganze ist.

das ist mein eindruck, ich will mich nicht selbst jetzt loben.

jetzt bin ich eben momentan in einer art krise, weil ich von meiner heimat weg musste, dadurch auch nicht mehr wirklich oft bei den projekten mit kindern helfen kann usw. Und da wo ich jetzt bin, ist es irgendwie einfach schwer fuß zu fassen. ich suche nach möglichkeiten mit kindern irgendwie ehrenamtlich was zu machen oder so, aber habe bislang noch nicht wirklich so etwas gefunden, wie es bei mir immer war.

Und meine Frage:

Was für Berufe mit Kindern, vielleicht speziell mit Jungen, weil ich da eben erfahrener bin, gibt es? bzw. gibt es landesweite oder überregionale vereine oder hilfsprojekte oder so etwas in der art, wo man als helfer mit kindern irgendetwas macht?

Beruf lehrer habe ich schon daran gedacht, aber bei solchen dingen ist die diskretion, die abverlangt wird, immer etwas hart für mich. ich meine das in dem fall das lehrer-schülerverhältnis. ich weiß nicht ob man da so tiefe freundschaftsbeziehungen sage ich mal aufbauen kann.

bin mir nicht sicher, ob irgendwie klar wird, was ich meine.

Antwort
von hoekerlein, 16

Du scheinst ein guter Erzieher zu sein. Nicht unbedingt im Kindergarten sondern in einer Jugendeinrichtung. Sozialpädagoge...

Gibt vieles was man machen kann. Aber was du für eine Schule besuchst haben wir nicht erfahren.

Kommentar von MilesForever ,

Gymnasium. Hab abitur und studiere im moment etwas wo ich nicht weiß, ob ich damit in dem gebiet irgendwie überhaupt viel anfangen kann.

Also theologie studiere ich

Kommentar von hoekerlein ,

Ist doch auch super! Dann kannst du Pastor werden (wenn du Protestant bist). Was willst du mehr. Hört sich doch toll an!

Kommentar von MilesForever ,

Also , bin Katholik ;).

Aber als ,,Priester" kann man da auch mit kindern zusammenarbeiten und in welcher form? weißt du da was?

Kommentar von hoekerlein ,

Leider nicht. Ich habe aber eine Bekannte aus Bayern und ihr Neffe

hat auch studiert Theologie. Priester ist der nicht geworden.

Er arbeitet immer noch für die Kirche in Regenburg. Mehr weiß ich nicht. Ich bin Protestantin. Entschuldige  aber das weiß ich nicht!

Antwort
von DarkJohnson, 14

Erzieher/in, Lehrer/in

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten