Vorrkehrungen vor dem ersten Sex?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ihr alt genug seid und euch dazu reif fühlt, solltet ihr miteinander schlafen. Jedoch solltest du beachten, dass er oder du über 13 seid, also mindestens 14, da sonst ein sexueller Missbrauch stattfinden würde. Als Vorkehrung würde ich dir empfehlen, einen Termin beim Frauenarzt zu machen und mit ihm ein Gespräch zu suchen. Hier ist in der Regel keine Untersuchung zwingend notwendig. Dort kannst du dir auch die Pille verschreiben lassen, so dass du geschützt bist. Hierbei solltest du beachten, dass du diese regelmäßig und korrekt einnimmst, so dass diese wirkt. Nur in diesem Fall ist sie zu 99,9 % sicher und leistet den gewünschten Schutz. 

Je nachdem ob du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du mit deinem Freund noch zusätzlich mit Kondom verhüten. Dies ist eine doppelte Sicherheit, falls doch etwas schiefgehen sollte. 

Vorm ersten Mal selbst keine Angst haben, einfach auf sich zu kommen lassen. Der richtige Zeitpunkt kommt:)

LG Selina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWhiteGirl
29.01.2016, 17:43

Danke für den Stern :=)

0

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. 

Wenn ihr es nicht bereits gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Viele Mächen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung mangels Erfahrung und Übung im "Eifer des Gefechts"!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hütchen + Pille wär gut :) Frag doch dein Partner wie er sich das vorstellt & was er erwartet und auch wie ihr euch schützen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kondom. Am besten mit Pille. Du hast den Typen ja ganz schön lange warten lassen.. Oh man. Am ersten Mal ist NICHTS Besonderes. Mach das einfach ganz gechillt. Bei mir war das auch relativ spontan. Da gibt es kein Rezept zum Vorgehen. Haha. LMAO!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
das Kondom ist das beste, recht einfach anzuwenden. Schaut, dass es richtigherum (ist der Zipfel oben, wird man dich loben) sitzt und nur eins verwendet wird. Nach seinem Samenerguss zügig das Kondom entfernen und Scheidenkontakt vermeiden, da Samen an den Fingern haften könnten.
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holt euch Kondome, klärt euch online über den Körper des jeweils anderen auf, sucht euch ein Datum und Uhrzeit wo ihr eure ruhe habt, erzeugt eine entspannte Atmosphäre und erforscht vorher euren eigenen Körper damit ihr eurem Partner helfen könnt euch glücklich zu machen. Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleitgel oder irgend ne creme besorgen damit's nicht sosehr wehtut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?