Frage von yulunga, 82

Vorrat für den Notfall?

Welchen Vorrat für den ernsten Notfall legt ihr euch zu Hause zu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Biberchen, 25
Antwort
von Larimera, 26

Keinen besonderen... Ich hab sowieso grundsätzlich einen recht großen Vorrat Zuhause. Den muss ich nicht noch aufstocken. Hab schon immer so viel daheim, dass ich mindestens 2 Wochen komplett ohne Einkaufen über die Runden komme.

Kommentar von Kuestenflieger ,

das im gefrierfach zählt nicht , nur trockenes .   nix strom da !

Kommentar von Larimera ,

Das hab ich auch nicht mitgezählt. Ich rede von Nuden, Reis, Konserven, selbst eingemachtem Obst und Gemüse... Solche Sachen! Und ja, ich kann auch ohne Strom kochen, habe einen Holzherd.

Antwort
von PSfragant, 33

Eigentlich keinen, halt nur das was man sonst auch immer hat. Einen solchen Notfall befürchte ich im Moment nicht.

Antwort
von Marco350, 16

Nichts besonderes, bisschen Wasser und Tiefkühlkost. 

Antwort
von Kuestenflieger, 25

gasflasche 5 kg , gaskocher , wassertopf , kerzen , streichhölzer .

Antwort
von silas17, 10

Feuerzeug + 3 Zigaretten ( 1 vor den Kampf 1 während dem Kampf und die letzte wen ich siege/draufgehe. Eine modifizierte Luger 08 Pistole + 100 × 20 Schuss Magazin eine Shogun + 20×10 Magazin und eine 45.Revolver mit einer Kugel für den Fall wenn ich weiß das ich eh sterbe dann tu ich selber. Sehr viele Bohnen konserven Dosen + 1 Dosen Öffner 1 tragbaren Gaskocher und Wasser und Wasser Reinigungsmittel (MSM( oder so änlich) )

Kommentar von PatrickLassan ,

Eine modifizierte Luger 08 Pistole

Eine völlig veraltete Waffe aus der Zeit vor dem 1. WK? Merkwürdige Wahl.

Kleiner Tipp: Auf 'während' folgt der Genitiv ("während des ...").

Kommentar von silas17 ,

1. Und 2.WK

Kommentar von RichardSharpe ,

Wenn etwas vor dem 1. WK erfunden wurde, wurde es logischerweise auch vor dem 2. WK erfunden.

Bereits vor dem 2. WK gab es modernere Waffen, die Luger war also damals schon veraltet,

Antwort
von Arlon, 13

12 Kühe und Schweine, 27 Hühner, Gänse und anderes Federgetier, 50 kg Mehl, 2500 Liter Wasser, 1500 Eier, 200kg Butter, 750 Liter Milch, 300 kg Nudeln und ein kleines Solarkraftwerk. Das hab ich alles im Keller.

Antwort
von newcomer, 15

überhaupt keinen denn es besteht kein Anlass dies zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community