Frage von ysm2806, 38

Vorpraktikum ja oder nein?

Hallo...
Ich habe heute ein Brief von meiner Wunschuni für soziale Arbeit erhalten. Leider habe ich vorerst eine Absage bekommen. Nun wird mir ein Losverfahren angeboten. Das Problem ist, dass ich für den Studiengang ein 6-wöchiges Vorpraktikum absolvieren muss und ich habe ja jetzt nur noch 2 Monate Zeit dafür. Und die Bescheide, dass man gelost wurde, werden ja paar Tage vor Unibeginn versandt. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich nun ein Vorpraktikum machen soll oder nicht. Ich möchte es schließlich nicht umsonst machen, wenn ich dann nachher doch nicht gelost wurde. Klar ist ein Praktikum immer gut aber andererseits ist es auch verschwendete Zeit für den Fall, dass es doch nicht geklappt hat. Und wenn ich das Vorpraktikum dann doch nicht mache aber am Ende dann doch gelost worden bin, ist es natürlich sehr ärgerlich. Das Vorpraktikum muss ich übrigens VOR  Studienbeginn absolviert haben. Was würdet ihr mir empfehlen bzw. wie würdet ihr handeln wenn ihr an meiner Stelle wärt?
Danke im Vorraus für eure Antworten.

Antwort
von Jojosaurus, 23

Mach das Praktikum, das bringt dir trotzdem was, du schnupperst in ein Arbeitsfeld der sozialen Arbeit rein und kannst dir ein besseres Bild machen und falls du wirklich unbedingt an diese uni willst und deshalb am Ende ein Jahr wartest, hast du das Praktikum schon mal.

Antwort
von iamaterroristno, 26

Mach das Praktikum wenn du an die Uni wirklich willst. Solltest du dich mit etwas anderem zufrieden geben lass es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten