Frage von SgtZero, 17

Vornamen ändern lassen - kosten?

Hallo,

ich bin 15 Jahre alt und mein Vorname lautet leider "Jasmin" und überall steht in jeder Datembank sei es die Krankenkasse oder BahnTicket das ich weiblich sei. Mein Rufname lautet Robin und das möchte ich auch so ändern lassen, damit diese Fehler nicht mehr entstehen.

Könmt ihr mir sagen wieviel sowas kostet?

Antwort
von BellaBoo, 7

Wenn in deiner Geburtsurkunde Robin mit drinsteht, dann wird dieser Name auch in deinem Ausweis auftauchen. Damit kannst du alle Dokumente ändern lassen, indem du zu den Stellen gehst, deinen Ausweis vorlegst und darauf bestehst, das in der Datenbank der Name Jasmin zu Robin umgeändert wird. Bei zukünftigen Anträgen für irgendwas solltest du von vornherein immer Robin eintragen und nicht Jasmin...man muss nicht alle Vornamen erwähnen.

Kommentar von SgtZero ,

Ich habe Robin frei erfunden.. Nirgends steht Robin, nur Jasmin! Und als Kerl hat man viele probleme damit, da Du überall als Weibmich aufgeführt wirst

Kommentar von BellaBoo ,

Dann kommen richtige Kosten auf dich zu, wie schon bei den anderen erwähnt. Bist du in D geboren ? Hier müssen Vornamen, die in unseren Sprachgebrauch männlich sind, aber einem Jungen gegeben werden sollen, dann nämlich eigentlich durch einen Zweitnamen als männlich gekennzeichnet werden. Solltest du hier geboren sein, dann würde ich mich mal erkundigen, ob du nicht grundsätzlich als weiblich geführt wirst, wenn du als männlich geführt wirst, einfach mal nachhaken, warum das damals versäumt wurde.

Jetzt kommt es natürlich dann auch noch darauf an, ob du die deutsche Staatsbürgerschaft hast. Dann ist das Einwohnermeldeamt deine nächste Anlaufstelle, ansonsten müsstest du dich wahrscheinlich erst noch mit der Botschaft auseinandersetzen, deren Nationalität du hast.

Kommentar von SgtZero ,

Bin wo anders geboren aber habe die deutsche Staatsbürgerschaft

Kommentar von BellaBoo ,

Einwohnermeldeamt und mit denen reden. Wie gesagt, in D muss ein Name eigentlich eindeutig geschlechtlich zuzuordnen sein, oder es muss ein Zweitname eingetragen werden. Wie sich das aber in deinem Fall verhält, weiß ich nicht. Geh hin und frag beim Einwohnermeldeamt nach, die sind dazu da !

Antwort
von eyekona, 7

Das kostet zwischen 2,50€ und 255€, je nach Grund (je mehr man unter seinem Namen leidet, desto billiger). Wenn du als Kerl Jasmin heißt, denke ich, wird das als sehr guter Grund durchgehen. Zusätzlich musst du die Kosten für den neuen Perso (und weitere Dokumente) bezahlen.

Antwort
von NinjaKeks01, 6

das kann von ein paar bis zu 300€ kosten. Du solltest beim nächsten Landratsamt fragen ob es möglich ist und dann kannst du dir ein Bild machen. Allein wegen nichtgefallen beispielsweise kann man den auch Namen nicht ändern lassen.

Antwort
von Barolo88, 7

http://www.beliebte-vornamen.de/279-namensaenderung.htm

wenn du einen trifftigen Grund hast, -und Jasmin für einen Jungen ist einer- dann gehst du zum Standesamt, füllst ein Formular aus, zahlst 25 Euro Bearbeitungsgebühr und die Sache ist erledigt

Antwort
von Barolo88, 4

wenn doch dein Rufname Robin lautet, was willst du denn dann noch ändern lassen, steht Robin nicht im Ausweis ?

Kommentar von NinjaKeks01 ,

Wahrscheinlich wurde das abgesprochen..

Kommentar von SgtZero ,

Nein

Antwort
von hohlefrucht, 4

Ist jetzt nur so eine spontane Idee. Kannst Du den Name nicht behalten und legst Dir einen Alias-(Künstler) Name zu wie ihn viele Prominente haben?

Hab aber jetzt keine Ahnung wie viel das kostet.

LG.

Kommentar von SgtZero ,

Ja diese Idee habe ich noch nie gehört

Kommentar von BellaBoo ,

In offiziellen Dokumenten, wie Schulzeugnissen oder ähnlichem, wird aber nicht der Künstlername benutzt, sondern der richtige...

Kommentar von hohlefrucht ,

ok, dann war es eine blöde Idee, die ich hiermit zurückziehe.

Antwort
von Fielkeinnameein, 4

Hallo,

also ich habe mal gelesen das eine Namenänderung um die 255 Euro kostet.

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten