Frage von msforlyfe, 56

Vor/Nachteile der staatlichen Einflussnahme am DE Gesundheitswesen?

Hey, ich soll für eine Hausaufgabe die Vor-/Nachteile der Einflussnahme des Staates am DE Gesundheitswesen heraussuchen.

Für Leistungsempfänger(Patienten) war es recht einfach, Vorteile die ich z.B. notiert habe sind die gleiche Gesundheitsversorgung unabhängig von finanziellen Mögl. oder die kostenlose Mitversicherung seiner Kinder und die Nachteile sind eben z.B., dass es nur die Regelversorgung gibt, man bei fast allem Zuzahlungen erbringen muss etc

Bei Leistungserbringern (Ärzte etc) fällt es etwas schwerer, ich finde auch bei Vor/Nachteile in Bezug auf die gesetzl. Krankenversicherung nur dinge für die Leistungsempfänger.

Was ich mir so denken könnte wäre z.B, dass bei Nachteilen die Ärzte strenge Einschränkungen haben bei Medikamenten usw z.B. nur Generika statt die teuren Markenmedikamente, etc Bei Vorteile fällt mir jedoch nicht viel ein =(

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Krankenkasse, gesetzliche Krankenversicherung, gkv, 47

Hallo,

oft hilft es, wenn man sich möglichst realistisch in die Lage der betreffenden Personen versetzt:

1) Ich bin Arzt und habe als Selbständiger nmeine eigene Praxis.

a) es gibt praktisch keinen Staat, der sich in das Gesundheitswesen einmischt, und ich habe nur Privatpatienten

b) es ist so wie heute in D.

2) Ich bin Chef einer Krankenversicherung

a) private Krankenversicherung: es gibt keinen Staat, der Regeln für die Krankenversicherung aufstellt

b) gesetzliche Krankenkasse: der Staat bestimmt alle Regeln

Viel Erfolg beim Überlegen! Sonst ggf. die eigene Krankenkasse und/oder den Versicherungsvertreter fragen. 

Gruß

RHW

 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community