vormieter hat gegenstände im keller zurückgelassen was mach ich damit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Gegenstände gehören dir nicht, du darfst sie also nicht einfach im Müll entsorgen, es sei denn, es handelt sich eindeutig erkennbar um Müll. Du hast auch nichts mit dem Vormieter zu tun, der Vermieter muss dafür sorgen, dass du deine Mietsache ordnungsgemäß nutzen kannst. Wurde der Kellerraum also an dich mitgemietet, dann muss der Vermieter sich darum kümmern, dass er dir leer übergeben wird - und zwar schon bei deinem Einzug und nicht erst, wenn du den Keller mal brauchst. Wenn es sich nicht um Müll handelt, muss der Vermieter die Gegenstände eine angemessene Frist einlagern und dem Vormieter die Gelegenheit zur Abholung geben oder sich Alternativ die Genehmigung zur Entsorgung von ihm geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind das für Sachen?

Müll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?