Frage von Flippie92, 34

Vormieter haftet bei Mängeln nach Übergabe?

Hallo Zusammen,

ich habe folgende Frage, und zwar bin ich vor kurzem aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe sowohl mit meinem Ex-Vermieter als auch mit einem Beauftragten von Haus&Grund ein Übergabeprotokoll gemacht, welches keine Mängel enthält o.Ä. Kurz zum Hintergrund: Im MIetvertrag wurde damals schriftlich festgehalten, dass der MIeter (also Ich) für sämtliche Reparaturen der EBK verantwortlich ist und es keine "Selbstbeteiligung" gibt. Nachdem ich ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt habe ist die Spülmaschine abgeraucht und ich habe eine neue gekauft. Jetzt bin ich nach 2 Jahren ausgezogen und habe für meine neue Wohnung eine gebrauchte Küche gekauft und die darin enthaltene Spülmaschine (nicht älter als die der alten Küche) in der alten Wohnung installiert und meine gekaufte mit in die neue Wohnung genommen. Die Spülmaschine wurde mir vorgeführt und hat einwandfrei funktioniert. Nachdem ich nun schon einige Zeit ausgezogen bin meldet sich der Ex-Vermieter bei mir und beschwert sich, dass das Geschirr durch die Spülmaschine nicht richtig sauber wird und scheinbar etwas nicht komplett funktioniert. Jetzt soll ich mich um Ersatz kümmern. Wie ist hier die Sachlage? Ich habe mich schon etwas informiert und das Übergabeprotokoll wurde nicht "unter Vorbehalt" geschrieben. Bin ich hier im Nachteil oder habe ich mit der Geschichte grundsätzlich nichts mehr zu tun?

LG und danke für die Hilfe

Philip

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 9

Dein Mietvertrag hatte ein unwirksame Klausel, denn du hast die Einbauküche mit der Wohnung zusammen gemietet, daher war für Reparaturen der Vermieter zuständig. Der Kauf des Geschirrspülers war also unnötig, hattest du den Vermieter über den Defekt des alten benachrichtigt?

Du hast den Spüler ersetzt. Die Funktion war bei der Übergabe korrekt oder wurde sie nicht überprüft? Wenn die neuen Mieter nach mehreren Wochen nun die Funktion bemängeln, so ist das aktuell Sache des Vermieters.   

Antwort
von TrudiMeier, 10

Kleiner Tipp an den Vermieter: Das Spülmaschinensieb regelmäßig saubermachen. Dann wirds Geschirr auch sauber. Kostet nix , nur ein paar Minuten Zeit :-)

Antwort
von Liesche, 20

Wenn die neue Spülmaschine bei der Übergabe noch eingebaut war, hättest Du diese nicht mehr austauschen dürfen.

Kommentar von Flippie92 ,

nein, vor der Übergabe habe ich die gebrauchte Spülmaschine schon eingebaut und meine neu-gekaufte entfernt

Kommentar von Liesche ,

Dann ist für Dich die Angelegenheit auch erledigt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community