Frage von Sumsalasum, 71

Vorletzte Pille vergessen, zwei letzten eingenommen gleichzeitig, 7 Tage Pause vier Tage Pille genommen. Jetzt noch geschützt?

Hi Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe am vorletzten Tag vor pillenpause meine Pille vergessen das habe ich bemerkt am nächsten Tag vor der nächsten Einnahme dann habe ich sie mit der letzten zusammen genommen sieben Tage Pause gemacht vier Tage Pille genommen und dann sex gehabt. Bin ich noch geschützt? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 41

dein erster Schritt hätte sein müssen: Packungsbeilage lesen!

Dort steht alles für dich notwendige drin. Auch wie du in welcher Einnahmewoche bei einem Fehler verfahren musst.

  • Entweder man macht die Pause sofort (wenn zuvor mind. 14 Pillen korrekt eingenommen wurden) und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden),
  • oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. (Langzeitzyklus)

Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & schwanger, 17

Schön, wenn du dich nun durch Kathy1601 besser fühlst.

Aber irgendwas wird dich ja bewogen haben, jetzt, wo das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, hier bei GF nachzufragen.

Dann musst du damit rechnen, dass nun mal die richtige Antwort lautet:

Lies die Packungsbeilage!

Denn da steht genau drin, wann man sich wie verhalten muss, um den Schutz nicht zu verlieren und dass man ihn eben verliert, wenn man sich nicht an die Angaben hält. Das macht man doch schließlich bei bzw. vor jeder Medikamenteneinnahme.

Bitte lies diese wenigstens jetzt aufmerksam durch, damit du für die Zukunft weißt, wie du auf Einnahmefehler sinnvoll und rechtzeitig reagieren kannst, was Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind und welche Nebenwirkungen auftreten können.

Und nicht zuletzt, wenn du die Pille Danach eingenommen hast, kannst du einen Tag nach der Einnahme ganz normal deine Antibabypille weiter einnehmen. So vermeidest du Unregelmäßigkeiten in deinem Zyklus.

Du bist bis zu deiner nächsten Abbruchblutung allerdings nicht mehr durch die Antibabypille geschützt und solltest bis zur nächsten Blutung zusätzlich mit Kondomen verhüten.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 19

Hallo Sumsalasum

Bei einem Fehler in der dritten Woche entweder weiternehmen und ohne Pause  mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille zählt dann als erster Pausentag) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Nachdem du nicht richtig reagiert hast bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du nach der Pause die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hast.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man ein vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 18

Nein, warst du nicht und das wüsstest du auch, hättest du die Packungsbeilage gelesen. Je nachdem, wie lange der Sex her ist, ist die Pille Danach nötig; idealerweise die PiDaNa.

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 8

Hallo Sumsalasum,

wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Genaue Information zur Frist, Blisterwoche und auch Schutzerhalt finden sich im jeweiligen Beipackzettel, Abschnitt 3. Zur Info siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was...

Wenn der Schutz verloren gegangen ist muss er erst wieder aufgebaut werden und dies bedeutet in den meisten Fällen sieben Tage kontinuierliche Einnahme (auch hier siehe Beipackzettel für konkrete Angaben). Und bei euch waren es vier Tage kontinuierliche Einnahme.

Wenn ihr also in den letzten 5 Tagen ungeschützten Sex hattet: Bitte wendet euch umgehend an eine Apotheke, fragt nach der Pille Danach und lasst euch beraten.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von Kathy1601, 22

Du hättest bei dem vergesser direkt in die Pause können und deine Pause vorgezogen dann wärst du geschützt gewesen bei deinem Fall bin ich mir nicht sicher aber frag dein Apotheker oder gyn

Antwort
von Sumsalasum, 15

Danke kathy1061. Man ist ins Fettnäpfchen getreten und du bist die einzigste die mit etwas Gefühl geschrieben hat. Man kanns ja nicht ändern und ja ich hätte einfach den Beipackzettel lesen müssen, hab ich aber leider nicht. Ich habe jetzt die Pille danach genommen und mich ausführlich beraten lassen in der Apotheke. Und für die ganzen anderen die hier geantwortet haben: Für die Menschen denen sowas das erste mal passiert ist, nicht gleich sagen: hättest du den Beipackzettel gelesen dann wüsstest du.... Jeder Mensch fühlt sich besser, wenn ihm etwas beiseite gestanden wird anstatt gleich los zu meckern! Vielen Dank trotzdem. Ich hab draus gelernt. ✌🏻️

Antwort
von BrightSunrise, 29

Da du erfolgreich die Packungsbeilage ignoriert hast... nein, du bist nicht geschützt.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community