Frage von sommer1998, 22

Vorletzte piłle vergessen und nach 12 h nicht eingenommen?

Hilfe was Muss ich da Jetzt machen ? Ich haette sie gestern 19 uhr nehmen sollen und habe es ganz vergessen ... Was Muss ich Jetzt tun ?! Was kann passieren ?

Antwort
von HobbyTfz, 19

Hallo sommer1998

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.   

Du  kannst  jetzt  ohne Pillenpause  nach  Ende dieses  Blisters  mit  dem nächsten  Blister   weitermachen und  erst  am Ende  des  nächsten Blisters   in  die  Pause  gehen.  So  bist du  weiterhin  geschützt.

Wenn  du  die  Pille nicht  durchnimmst  sondern  in  die  Pause  gehst dann  musst du  den  Tag der  vergessenen  Pille  als ersten  Pausentag  zählen.  Wichtig  ist  nur dass  die  Pillenpause nie  länger  als 7  Tage  dauert. Am  achten Tag  beginnst  du  wieder mit  der  ersten Pille  des  neuen Blisters,  unabhängig  davon  ob du  eine  Blutung hattest  oder  ob sie  noch  anhält.  Auch so  bist  du weiterhin   geschützt.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße  HobbyTfz

Antwort
von BrightSunrise, 18

Lies die Packungsbeilage!

Pille in der ersten Woche vergessen:

Wenn die Pille in der ersten Woche der Blisterpackung vergessen wurde, ist der Empfängnisschutz nicht mehr gesichert. In den nächsten sieben Tagen sollten zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen angewendet werden, zum Beispiel  Kondome. Bei weiterer, regelmäßiger Pilleneinnahme ist der Empfängnisschutz nach sieben Tagen wieder garantiert. Problematisch kann es bei kurz vorher stattgefundenem Geschlechtsverkehr werden. Während der zuvor erfolgten siebentägigen Pillenpause ist der Schleimpfropf am Gebärmutterhals für Spermien durchdringbar geworden. Spermien können im Körper der Frau fünf Tage überleben und somit eine ungewollte Schwangerschaft hervorrufen. Unter Umständen ist nun die Anwendung der Pille danach notwendig. In diesem Fall ist es ratsam, unsere Sprechstunde oder einen Frauenarzt aufzusuchen.

Pille in der zweiten Woche vergessen:

Wenn eine Pille in der zweiten Woche der Blisterpackung vergessen wurde, müssen keine weiteren empfängnisverhütende Maßnahmen angewendet werden -  vorausgesetzt, die Tabletteneinnahme ist in den sieben Tage zuvor korrekt erfolgt. Ist dies nicht der Fall, sollte in den nächsten sieben Tagen zusätzlich verhütet werden, zum Beispiel mit einem Kondom.

Pille in der dritten Woche vergessen:

Wenn die Pille in der dritten Woche der Blisterpackung vergessen wurde, ist die empfängnisverhütende Wirkung nicht herabgesetzt. Hierfür ist Voraussetzung, dass in den vorherigen sieben Tagen eine korrekte Pilleneinnahme erfolgt ist. Ansonsten empfehlen wir zusätzliche sichere empfängnisverhütende Maßnahmen für die nächsten sieben Tage. Für das Vergessen in Woche drei ergeben sich zwei Optionen: 

    1. Die vergessene Pille sollte so schnell wie möglich nachgeholt werden. Die restlichen Tabletten der Packung nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Nach Aufbrauchen der Packung legen Sie keine siebentägige Pillenpause ein, sondern beginnen direkt mit einem neuen Blisterstreifen.
    2. Sie brechen die Einnahme des aktuellen Blisterstreifens ab und ziehen die siebentägige Einnahmepause vor. Nach der 7-tägigen Pause beginnen Sie wie gewohnt eine neue Packung. Beachten Sie, dass sich durch den neuen Einnahmerhythmus der Wochentag der Ersteinnahme verschieben kann.
Kommentar von BrightSunrise ,
Antwort
von Keira89, 18

Am besten du wirfst einen Blick in den Beipackzettel, da steht eigentlich alles erklärt.

Inwieweit nun der Verhütungsschutz weg ist, ist von zwei Faktoren abhängig 1) handelt es sich um eine Mikro- oder um eine Minipille? 2) in welcher Einnahmewoche wurde die Pille vergessen?

Je nachdem kann der Verhütungsschutz noch gegeben sein oder verloren sein. Im schlimmsten Fall kannst du jetzt schwanger werden, wenn du in den letzten 7 Tagen bereits Sex hattest und dich in Einnahmewoche 1 befindest...also: schnell im Beipackzettel nachlesen, im Zweifel den Frauenarzt fragen und ggf. die Pille danach besorgen!

Antwort
von MK004, 22

Beipackzettel steht ja dass du am nächsten tag die eine pille mitessen kannst sprich du isst zwei an dem tag wenn du die vergisst am 3. Tag 3 Pillen .. usw. Ich glaub sofern ichs bei meiner Pille gelesen hab du kannst sie bis zu einer Woche Nachnehmen aber ist nicht sehr ratsam weil du einen emensen Hormonschub bekommst aber in manchen fällen hilfts nicht aber sieh lieber am zettel nach dort steht alles genau oben

Antwort
von matty99, 15

Lies auf jeden Fall in der Packungsbeilage nach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten