Frage von MrUndercut, 58

Vorladung zur Polizei nachgegangen was jetzt?

Vorschau

Vorladung zur Polizei uhd ausgesagt, was kommt danach?

Hallo liebe Leser, Ich werde wegen gefährlicher Körperverletzung an einem öffentlichen Ort beschuldigt wo angeblich etwa 40 Leute beteiligt waren. Ich hatte gestern den 03.03. meine Vorladung bei der Polizei da ich für eine Tat verdächtigt werde die ich nicht begangen habe. Ich bin dahin gegangen und hab ausgesagt. Es wurde gefragt ob ich dabei War und ich habe es verneint da ich genau weiß das ich bei meinem Kumpel War, er kann es auch beweisen sowie die Erziehungsberechtigten, habe alle fragen beantwortet und hatte kein Problem damit, in Druck war ich schließlich auch nicht, aufjedenfall wurde mir da gesagt das einpaar Leute meinen Namen da erwähnt haben und meinten das ich dabei war? Hä?. Mein Vater meinte da selbst dazu "was ist wenn 10 Leute sagen er war dabei aber er ein wasserdichtes Alibi hat?". Dazu kam die Antwort "also wenn er ein alibi hat und es beweisen kann dann ist er aus der Sache draußen". Nun denn, ich frage mich wieso ich da eingemischt werde obwohl ich nichts zu tun habe? Was passiert jetzt ? Wie kann ich mein Alibi beweisen? Die Erziehungsberechtigten meines Kumpels meinten ich könnte eine Art Erklärung schreiben das ich an dem Tag um die Uhrzeit bis zu der Uhrzeit bei denen war und das die es dann unterschreiben, denkt ihr das beweist endlich mein Alibi?. Zu mir: ich bin ein bald 17 Jähriger Schüler und hatte bereits eine Vorstrafe die dank Auflage und einem Kurs nicht in meine Akte kam, seitdem habe ich aus meinem Fehlern gelernt und habe nichts mehr mit Straftaten zu tun. Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Lkwfahrer1003, 40

Die Polizei wird sicherlich dein Alibi überprüfen .....warte mal ab !

Kommentar von MrUndercut ,

Danke für die schnelle Antwort, ja aber ich hab noch nicht diese Erklärung geschrieben das ich bei meinem Kumpel War, ich habe angst das jemand lügen wird und ich dann wirklich in der Sache drin bin

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Nein auch keine Erklärung schreiben ------lass das mal die Polizei erledigen !

Sollte es doch zum Strafverfahren gegen dich kommen wird dein Rechtsanwalt ...... welchen du  dann beauftragen sollst .....deinen Kumpel und die Erziehungsberechtigten vorladen .......

Kommentar von MrUndercut ,

Vielen dank, das beruhigt mich sehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community