Vorladung wegen sexuellen Missbrauch als zeuge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf JEDEN Fall dort Bescheid sagen, dass es ein Missverständnis gab. Am Ende bist du sonst nicht wegen sexuellen Missbrauchs dran, sondern wegen Vortäuschen einer Straftat nach §154d Abs. 1 Nr. 1 StGB und das wird dann wirklich unschön für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sefdhdzsvzd
29.02.2016, 11:41

Kennen sie sich damit gut aus?

0
Kommentar von JuraErstie
29.02.2016, 11:42

mehr oder weniger. Warum ist das relevant? Ich glaube die richtige Antwort schon gegeben zu haben...

0
Kommentar von JuraErstie
29.02.2016, 11:45

Per Telefon nochmal nachfragen. Immerhin geht es hier um etwas!

0
Kommentar von JuraErstie
29.02.2016, 11:53

Aussage zurückziehen wäre etwas falsch, wir sind nicht vor Gericht. Du kannst es nur klarstellen, aber das sollte ausreichen.

0

Schwer zu sagen, weil wir hier deine Frage im exakten Wortlaut nicht kennen. Ich finde es seitens der Behörde aber super korrekt! dass sie jedem Hjnweis in einer so wichtigen gesellschaftlichen Angelegenheit nachgehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sefdhdzsvzd
29.02.2016, 11:26

Mein Problem dabei ist dass ich diese Personen gar nicht kenne beziehungsweise sie gar nicht existieren und meine Frage ist jetzt da ich vermute dass die Polizei peace falsch aufgenommen hat man es eine rein rhetorische Frage war was ich jetzt tun soll

0

Was möchtest Du wissen?