Frage von sackhobel55, 74

Vorladung wegen abreißen von KFZ-Kennzeichen?

Hallo,

mein Kumpel und ich waren am Wochenende mal wieder unterwegs und haben naturlich auch alk konsumiert. Auf dem Heimweg haben wir dann wahrscheinlich im Vollsuff ein KFZ-Kennzeichen abgerissen, aber keiner von uns weiß mehr davon. Früh stand dann die Polizei vor unserer Wohnung und meinte sie sind unseren Fußspuren im Schnee bis zur Wohnung gefolgt. Haben dann Personalien aufgenommen und unsere Schuhe fotografiert.

Meine frage ist jetzt, was wird außer einer Vorladung noch auf uns zu kommen? Wir sind uns eig sicher, dass wir es nicht waren, aber wie gesagt unsere Erinnerungen können auch getrübt sein.

Danke schon mal für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Othetaler, 48

Sagen wir mal so ... kommt drauf an.

War es das erste Mal oder habt ihr das schon öfters gemacht?

Der Paragraph ist hier:

http://dejure.org/gesetze/StGB/303.html

Natürlich kommt noch der Schadenersatz dazu. Die Reparatur müsst ihr natürlich auch bezahlen.

Ob ggf. noch Konsequenzen wegen des Alkoholkonsums drohen, will ich auch nicht ganz ausschließen.

Vielleicht solltet ihr etwas verantwortungsvoller trinken.

Kommentar von sackhobel55 ,

Naja es ist ja noch nichtmal geklärt ob wir es waren. Es lag eh auf unserem Heimweg und außer die Fußspuren gibt es keine Hinweise. Aber danke schonmal für die Antwort.

Kommentar von sackhobel55 ,

und vorher war auch noch nie etwas.

Kommentar von Othetaler ,

Mal angenommen, die Profile der Schuhe passen zu den Abdrücken, dann seid ihr Schadenersatzpflichtig und bekommt vielleicht noch ein paar Sozialstunden oder eine kleine Geldstrafe aufgebrummt.

Falls nicht, war es das.

Interessanter würde es allerdings, wenn die Spuren weiter zu einem anderen Auto führen und ihr auch noch gefahren seid. Aber du da ja nichts von Blutprobe oder Atemtest schreibst, scheint da ja nichts weiter zu drohen.

Kommentar von sackhobel55 ,

Naja die Schuhe werden aufjedenfall zu den Abdrücken passen, weil wir ja wirklich dran vorbei gelaufen sind, weil es ja unser normaler Heimweg ist.

Zweiteres aber nicht.

Antwort
von zersteut, 25

Ne Anzeige wegen Sachbeschädigung, zur Polizei gehen und einfach erklären dass ihr nichts davon wisst!

Wenn der Schuhabdruck übereinstimmt, geht zum Halter bezahlt den Schaden und entschuldigt euch ganz lieb. Mit etwas Glück wird die Anzeige zurück gezogen.

Nextes Mal weniger Trinken!

Antwort
von Naviduchiha, 46

Kommt drauf an ob dieser Autofahrer euch deswegen anzeigt oder nicht. Wenn ja wird das als Sachbeschädigung auf euch zu kommen 

Antwort
von GravityZero, 48

Und natürlich Alkohol konsumiert...ja, ganz natürlich. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung ist euch ziemlich sicher.

Antwort
von AlderMoo, 19

...was wird außer einer Vorladung noch auf uns zu kommen...

Schade, daß die Prügelstrafe abgeschafft ist.

Kommentar von Miramar1234 ,

Ja,sieben Peitschenhiebe auf dem Thingplatz,um 14 Uhr ausgeläutet und um 15 Uhr vollzogen würde aus Euch Lausbuben Herren werden lassen.

Kommentar von AlderMoo ,

:-)))))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community