Vorladung als Beschuldigte ignorieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorladungen von der Polizei muss man nicht folgen. Erst wenn ein Richter oder die Staatsanwaltschaft dich vorladen muss man kommen.

Im Internet gibt es da interessante Texte und Videos wie sowas funktioniert, du kannst ja einfach ein bisschen weiter surfen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Vorladung von der Polizei kann sie ignorieren.
Bringt allerdings nicht viel, im Normalfall kommt danach eine Vorladung durch die Staatsanwaltschaft oder direkt vom Gericht. Bei der muss sie dann erscheinen, tut sie das nicht, wird sie von der Polizei notfalls zwangsvorgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von wem kommt die Vorladung? Ich glaube die von der Polizei kann man ungestraft ignorieren wenns von der Staatsanwaltschaft kommt wird sie wahrscheinlich bald zwangsläufig vorgeführt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jedenfall macht sie dadurch kein gutes eindruck. das bringt überhaupt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Diese Vorladung kann sie ignorieren. Bei der Polizei muss sie nicht erscheinen.

Konsequenz kann sein, dass die Staatsanwaltschaft sie vorlädt (hier völlig unwahrscheinlich).

Ansonsten muss sie natürlich beim Gerichtstermin erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren kann sie alles. Auch die Beamten an der Tür oder Gerichtstermine. 

Mit den Konsequenzen muss sie dann eben leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung