Frage von Koel123, 229

Vorkriegszeit und 3. Weltkrieg?

Sind wir in der Vorkriegszeit? Und wie wahrscheinlich wird es den 3. Weltkrieg geben? Mache mir echt Sorgen :(

Antwort
von Eraser13, 167

Servus,

naja wie man es nimmt, überall auf der Welt sind Konflikte am laufen und Terrororganisationen sprießen aus dem Boden. In denn nächsten Jahren wird es sicher nicht besser werden, aber zum 3. Weltkrieg wird es nicht kommen, zumindest nicht in Europa.

Ich befürchte eher das es wieder einen Wirtschaftscrash geben könnte, als einen 3. Weltkrieg. Aber sicher ist man ja nie, da denkt man Tausende Jahre Mord und Totschlag reichen, aber nein, manchen reicht es immer noch nicht.

Kommentar von Koel123 ,

Traurige Welt. Anstatt in Frieden miteinander zu leben, vernichten wir uns... :(

Antwort
von Rocker73, 177

Sicher ist nichts, jedoch kann man hoffen das die Menschen aus den letzten beiden gelernt haben.

LG

Kommentar von Koel123 ,

Hoffe ich auch :( Krieg braucht KEINER...

Kommentar von Rocker73 ,

Nein, der zweite Weltkrieg hat die Welt fast in Stücke gerissen, ein dritter und die Welt ist dahin.

LG

Kommentar von Miramar1234 ,

Immerhin reden die Amis mit den Russen.Solange geredet wird,schweigen die Waffen!

Antwort
von Inamarie, 95

Kann man diese hier wirklich gebetsmühlenartig wiederholte Frage nicht allmählich mal verhindern? "ponter" verlinkt dann immer wieder nett (gefühlt zum 135 Male ;-). Und dann kommt immer wieder das Zitat von Albert Einstein mit den Stöcken  und Steinen in WW4.

Die Frage wurde mittlerweile dermaßen oft gestellt, dass man sie allein aus diesem Grunde schon fast zum 136. Mal stellen könnte.

"Hilfe! Wenn schon so viele danach fragen, könnte es dann vielleicht DOCH einen dritten Weltkreig geben?"

Wobei ich die Ängste junger im Internet stöbernder Menschen im Grunde sogar ganz gut verstehen kann - es steht so viel Verschwörungsmüll und Propaganda im Netz.

Trotzdem: Es gibt doch eine Suchfunktion! Der x-te Beantworter dieser Frage wird auch nicht plötzlich die Glaskugel parat haben!



Antwort
von ponter, 105

Hier auf der Plattform das Thema "Krieg" aufrufen.

Fragen, ähnlich dieser werden momentan teilweise mehrfach am Tag gestellt. Es ist müßig, stets die gleichen Antworten zu verfassen.

https://www.gutefrage.net/tag/krieg/1

Antwort
von Kiboman, 120

die zeichen stehen schlecht.

ich denke wir sind auf dem weg in die vorkriegszeit, zumindest was die BRD angeht, wo anders geht die welt schon unter.

deine sorge könnte berechtigt sein.

Kommentar von Rocker73 ,

Nicht pessimistisch werden! Es gibt genug Menschen die das verhindern werden! :)

LG

Kommentar von Kiboman ,

ich bin nicht pessimistisch aber die augen verschliessen darf man auch nicht,

sich sorgen machen ist positiv, in panik ausbrechen ist nicht angebracht

wer weiss was noch alles kommt vielleicht will russland noch weiter nach westen expandieren.

Kommentar von nikfreit ,

wer weiss was noch alles kommt vielleicht will russland noch weiter nach westen expandieren.

Offensichtlich leben wir auf zwei verschieden Planeten. Zeigst Du mir bitte die russische Expansion nach Westen? Ich zeige Dir dann im Gegenzug die NATO Expansion nach Osten.

Kommentar von Kiboman ,

whoohoo, jetzt mal langsam,

lese das mal richtig.

Kommentar von Chris10021999 ,

Der 3. Weltkrieg wird dann aber ein Atomkrieg werden, und das würde kein kapitalistischer Politiker riskieren wollen.

Kommentar von Kiboman ,

das ist wohl wahr.

der 4. Weltkrieg findet mit stöckern und steinen statt.

oder wie war das zitat

Kommentar von Rocker73 ,

War schon richtig, Albert Einstein wird Recht haben, da bin ich mir sicher...

Antwort
von Nijori, 74

Nein nochimmer nicht, auch nach der xten Frage danach.
Wir leben auch nicht in einer Vorkriegszeit wir leben in einer Zeit in der die Tot geschwiegen wurden sich durch Terror ne Stimme verschaffen wollen und inoffizell gebilligten Konflikten um die Rüstungsindustrie zu fördern.

Und wie immer unter Antworten für diese Frage: Wenn du dir um was Sorgen machen willst, die gewerbliche Ausnutzung des "kleinen Mannes" und die Zerstörung der Umwelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community