Frage von henkersfrau, 11

Vorkasse für Gutachter trotz Rechtschutz?

Ich möchte ein Gegengutachten einholen für das Gericht. Da das erste von der durchgehührte Gutachten ein negativ Gutachten für mich war. Jetzt soll ich mit über 2000€ in Vorkasse gehen um das Gutachten trotz Rechtschutz machen zu lassen. Ist das Rechtens? Ich hoffe ihr könnt mir helfen. LG henkersfrau

Antwort
von Nightlover70, 10

Worum geht es denn hierbei überhaupt?

Mit ein paar genaueren Angaben könnte man wahrscheinlich konkreter und hilfreicher antworten.

Kommentar von henkersfrau ,

Es geht darum das ich einen Rentenantrag laufen habe. Das Gutachten was für die Rentenkasse erstellt wurde fiel für mich negativ aus. Und da ich das Recht habe ein Gegengutachten einzuholen, wollte ich es auch tun. Nur leider lehnt das die Rentenkasse ab und wenn ich eins machen lasse soll ich vorab 2000€ zahlen und alle anderen anfallenden Kosten ebenfalls erstmal selbst tragen.

Kommentar von Nightlover70 ,

Nimm Dir einen Anwalt. Den wird ja Deine Rechtschutzversicherung zahlen.
Der Anwalt kann dann eine Deckungszusage für das Gegengutachten bei der RS anfragen. Alternativ die Kostenübernahme vom Rentenversicherungsträger einfordern,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten