Vorinstalliertes Betriebssystem - Was kann man tun wen man keinen Product-key - Cd Laufwerk hat, aber Windows neu installieren möchte. Ist es überhaupt möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei fast allen Rechnern mit vorinstalliertem Windows ist eine Recovery Partition auf der Festplatte "versteckt".

Auf der ist ein Windows-Image, mit dem der Rechner wieder in den Auslieferungszustand versetzt werden kann.

Wie genau das gemacht wird, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und wird im Handbuch, auf dem Beibackblatt oder in Dokumentation, die als PDF Dateien auf dem Rechner abgelegt sind, beschrieben.

Einen Aktivierungskey, so wie du es von XP oder Win7 kennst, wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht finden.

Diese OEM Versionen sind meist gegen einen Herstellercode im BIOS oder im TPM validiert und haben nur einen generischen Key.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rescue Medien gibts beim Hersteller, die Keys kommen manchmal aus dem "BIOS". Oder der Aufkleber sitzt im Akku-Fach. Was für ein PC?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das mit dem eingeschränkten und unfreien Windos nicht klappt, kann immer noch das besser ausgestattete und freie Mint kostenfrei und ohne "Key", Registrierung, Kontozwang und 40 Spionagefunktionen installiert und auch dauerhaft auf beliebig vielen Rechnern genutzt werden.

Für Linux Mint gibt es deutlich mehr vertrauenswürdige und qualitativ hochwertige quelloffene Programme. Ein Virenscanner ist laut BSI für Linux nicht nötig.

Wer Mint oder Ubuntu installiert hat (auch neben Win mögl.) braucht oftmals Windos nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?