Vorhautverengung, wie den Eltern mitteilen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Servus Chef,

Du brauchst deine Eltern nicht informieren :3

Es ist so, dass jeder Junge mit einer verengten Vorhaut auf die Welt kommt - das ist etwas völlig Normales :) 

Diese angeborene Vorhautverengung löst sich in den meisten Fällen bis zum 13. Oder 14. Lebensjahr völlig von alleine, es gibt aber auch Fälle, wo es länger dauern kann.

Deine Verengung ist daher keine Krankheit - und du musst damit auch nicht zum Arzt, weswegen du deinen Eltern auch nichts erzählen musst :)

Du kannst einfach abwarten, bis sich deine Verengung von alleine löst - oder du kannst dem natürlichen Ablöseprozess nachhelfen, indem du deine Vorhaut regelmäßig zurückziehst (da sie sich dabei dehnt)

Mach dir daher keine Sorgen, deine Verengung ist in deinem Alter völlig natürlich :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ViopadosHD
27.05.2016, 02:26

danke für die antwort aber ALLE in der klasse haben eben beschnitten oder keine mehr D-;

0
Kommentar von Nirakeni
27.05.2016, 07:33

Glaube kaum, dass es mit 12 Jahren noch zurückgeht. Das ist doch direkt barbarisch unter Schmerzen zu versuchen, sie zurückzuschieben. Ein kleiner chirurgischer Eingriff nach Absprache mit den Eltern wäre angebracht. Finde deine "Expertenantwort" sehr fraglich....

3


Da solltest du es mit einer Vohautdehnung versuchen:

Bei der Vohautdehnung ziehst du die Vorhaut so weit zurück wie es geht ohne das es wirklich weh tut (etwas Spannung ist nicht so schlimm, du willst die Vorhaut ja schließlich dehnen) und hällst sie an der Stelle ca. 20 sec. .

Das machst du 20 bis 30 mal hintereinander und am besten mehrmals am Tag. Du kannst es auch in der Badewanne machen. Wenn die Haut etwas weicher ist, dann lässt sie sich besser dehnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Eigentlich recht einfach : Zeige ihnen diese Frage - das reicht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach sagen :) Deine Eltern werden dich schon nicht hauen ^^ Außerdem kann es dir nur weiterhelfen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vorhautverengung ist von Geburt an. Deine Eltern wissen das sicherlich und sind wohl auch vom Kinderarzt darauf hingewiesen worden. Aber sie haben es nicht korregieren lassen, als du noch klein warst. Das ist ein ganz kleiner Schnitt bei örtlicher Betäubung, kannst gleich danach nach Hause.

Also kannst du Vater und Mutter gemeinsam sagen, dass du plötzlich merkst, dass deine Vorhaut nicht zurückgeht. Dann werden sie schon reagieren.

Keine Angst.

L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, auch wenn das unangenehm ist, geh zu deinen Eltern und sag (und zeig) Ihnen das. Es sind deine Eltern und du musst dich nicht schämen. Oft löst sich das Problem von alleine, aber manchmal braucht man auch so ne Salbe vom Arzt.
Hier noch mal ein gutes Info Video zu dem Thema:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipp: Jedes mal beim duschen Die Vorhaut im steifen zustand nach hinten ziehen dann kurz halten für 10 sekunden und wieder los lassen immer bis zur schmerzgrenze mach das 20 mal und nach 4 wochen sollte die vorhaut über die Eichel gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ViopadosHD
27.05.2016, 01:54

ist das ein mordversuch ;D

1

Sags denen einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sags ihnen geradeheraus. Du musst dich dafür nicht schämen. Es ist weder etwas Außergewöhnliches noch etwas Peinliches. Viele Jungs haben das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Papa, mein Penis ist kaputt"
Oder lass ihn einfach raushängen, damit sie ihn sehen.

Nein, Spaß bei Seite. Geh zum Elternteil, dem du mehr vertraust und sprich ganz normal mit Ihnen. Wenn du dich nicht traust, kannst du es auch auf einen Zettel schreiben und ihn ihnen hinlegen. Habe ich damals immer gemacht ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanni1801
27.05.2016, 01:56

Bei problemen hab ich meiner Mom früher auch inmer Zettel hingelegt #kindheit

1
Kommentar von logbkzv
27.05.2016, 02:15

Hab mich auch nie getraut zu sagen: ,,Hab ne 5 in Französisch“ sondern ich hab auch immer nen Zettel und den Test/die Schulaufgabe über Nacht am letzten Tag hingelegt und drauf geschrieben: ,,Mama, bitte unterschreib die Schulaufgabe, ich muss sie abgeben“ xDD

0
Kommentar von GreenDayFan97
27.05.2016, 02:15

Das kenne ich zu gut! Oder 5 min bevor ich los musste so "oh, ganz vergessen. Bitte unterschreib das schnell. Musst nicht gucken!" :'D

0

Sprich einfach mit Deinem Eltern darüber.

Das sind Deine Eltern und sie sollten eigentlich ein offenes Ohr für Deine Sorgen haben. 

In wie weit da wirklich ein "Problem" besteht, lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen. 

Von daher: Lass jegliche Art der Selbstdiagnostig und Selbstbehandlung, so lange nicht klar ist,  ob ein Problem besteht und wie ausgeprägt das ist.  

Die Beurteilung des "Problems " - wenn es denn eines ist - obliegt dem Arzt und auch die Therapieentscheidung. 

Versuche NICHT, die Vorhaut gewaltsam über die Eichel zu ziehen. Das führt zu Verletzungen der Vorhaut und zur Narbenbildung und verschlimmert das Problem, anstatt es zu verbessern.

Hab keine Angst. Lass Dir helfen. Das ist nichts, wofür du dich schämen oder genieren musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?