Vorhautverengung oder was andres?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das solltest du von einem Urologen abklären lassen, bei einer Vorhautverengung muss die Vorhaut eh entfernt werden.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest damit wirklich zum Urologen gehen um zu klären ob es für dich nicht besser wäre dich beschneiden zu lassen. Vor einer Beschneidung braucht man auch keine Angst haben, dass ist nicht so schlimm. Ich selbst hatte eine Phimose die sich entzündet hat, da war ich 13j war nicht so toll. Darauf hin habe ich mich beschneiden lassen und habe damit alles richtig gemacht. Ausserdem finden die meisten Mädels einen beschnittenen Penis viel ästhetischer und hygenischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf zum Arzt bevor es mal zum Problem kommt ;). Eine Beschneidung die man nicht im Notfall macht sondern geplant ist nichts schlimmes.

Ch hatte es ignoriert bis es zu spät war. Und zwar hatte ich das Problem das ich sie nach dem sex nicht mehr zurück schieben konnte und das Blut sich quasi gestaut hat. Glaub mir... Das brauch kein Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deanmaster4
11.11.2015, 14:39

Empfiehlst du mir da den Hausarzt oder einen anderen zu besuchen 

0
Kommentar von tabstabs
11.11.2015, 14:43

Hey. Zum Urologen. Der wird dann entscheiden bzw empfehlen wie schnell es gehen sollte.

Ob es wirklich eine Beschneidung sein muss kann natürlich nur vom Arzt entschieden werden bzw von dir.

Meine persönlichen Erfahrungen sind aber durchweg positiv. Frauen hat es auch nie gestört :)

1

Erst einmal ist e gut, dass du deine Vorhaut im schlaffen Zustand deines Gliedes bis hinter die Eichel zurück ziehen kannst, also auch im Eichelkranz gut säubern. Damit ist bewiesen, dass du keine totale Phimose hast. Allerdings sollte das auch im steifen Zustand deines Gliedes ebenso  möglich sein. Wenn das nicht geht, dann kannst du versuchen, das Problem durch Dehnungen deiner Vorhaut selbst in den Griff zu bekommen. Allerdings ist das recht zeitaufwendig und geht nicht von heute auf morgen. Eine bessere und vermutlich auch schnellere Variante, dein Problem zu lösen, wäre die Konsultation bei einem Urologen. Der kann als Facharzt am besten raten, was in deinem Fall das Optimale wäre. Dem Rat des Arztes würde ich folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann das in jedem alter behandeln aber aufjedenfall mal zum Arzt... auch wenn es unangenehm ist <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deanmaster4
11.11.2015, 14:26

Zu welchem Arzt soll ich gehen ... Hausarzt oder ....

0

Was kann ich machen?

Zum Arzt gehen. Klingt völlig abwegig, ich weiss, aber unter uns: Dafür sind Ärzte da. Denen is das auch nicht unangenehm, wenn sie mal nen Blick auf deinen Dödel werfen müssen.

Ist es zu spät etwas zu machen mit 18 ( fast 19)

Nein, absolut nicht. Es ist nie zu spät. Schlimmstenfalls, aber wirklich schlimmstenfalls, wirst du beschnitten. Sieht dann zwar komisch aus, is aber nich schlimm.
Voraussetzung dafür wäre aber Punkt 1. Zeig es mal deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
13.11.2015, 00:08

So schlimm sieht das gar nicht aus, wenn ein Penis beschnitten ist. Viele Menschen finden das sogar schöner.

0