Frage von Apfelmus2003, 48

Vorhautverengung oder bändchen zu kurz was tun?

Hi, Ich M/13 Habe einen 13 cm langen penis und kann meine vorhaut (bei steifem Penis) nicht mal bis zum ende der eichel ziehen. Ich weiß nicht ob es eine Vorhautverengung ist oder mein Penisbändchen zu kurz ist. Ich weiß nicht was ich tun soll denn zum arzt will ich nicht. Wisst ihr wie man es ohne eine Operation schafft die vothaut bis ganz nach hinten zu ziehen oder das zu heilen? Ich masturbiere nämlich sehr oft doch so macht das nicht wirklich spaß... HILFE Danke im vorraus

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Medizin, ..., 9

Servus Apfelmus2003,

Mach dir keine Gedanken: Eine Vorhautverengung in deinem Alter ist völlig normal. :)

Eine Vorhautverengung ist grundsätzlich erstmal bei jedem Jungen angeboren und völlig normal - diese angeborene Verengung löst sich meistens etwa bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, auch wenn es Jungen gibt, bei denen es etwas länger dauern kann.

Bei dir hat sich diese noch nicht bzw. erst teilweise gelöst - das ist aber halb so wild, denn eine solche Verengung, wie du sie im Moment hast, ist - im Gegensatz zu einer Verengung, wie sie bspw. bei erwachsenen Männern auftritt - nicht behandlungsbedürftig. :3

Das bedeutet für dich: Du brauchst nicht zum Arzt gehen und selbstverständlich auch keine OP :o

Du kansnt einfach abwarten, bis sich deine Vorhautverengung von alleine lösen wird - da du 13 bist, ist die Chance dazu sehr hoch, da die Vorhautentwicklung in deinem Alter einfach noch nicht abgeschlossen ist :o

Was du machen könntest, wäre dieser natürlichen Ablösung ein bisschen "unter die Arme zu greifen" indem du deine Vorhaut regelmäßig zurückziehst - denn alleine wenn du das machst dehnt sie sich dabei und wird weit genug, dass du sie hinter die Eichel zurückziehen kannst. :)

Schau mal hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an...

Du könntest auch eine Salbe benutzen, die du dir einfach so in der Apotheke kaufen kannst - das kann auch das Dehnen unterstützen :)

Die Salbe nennt sich "Hydrocortison 0,5%" und wird normal gegen Entzündungen eingesetzt - bei längerem Auftragen (zweimal täglich, mindestens 1-2 Wochen, eher länger) wirkt es aber auch so, dass deine Haut erweitert wird.

Selbst wen ndein Bändchen zu kurz ist, wird es sich mitdehnen - wie bereits gesagt: in deinem Alter ist das noch nicht abgeschlossen :)

Mach dir daher keine Gedanken :o

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach!

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 9

Hallo Apfelmus2003,

ich kann dich zwar gut verstehen, dass du nicht zum Arzt willst, aber das wird wohl die beste, oder sogar einzige Möglichkeit sein.

Ob du eine Verengung hast, oder ob tatsächlich dein Bändchen zu kurz ist, kann ich dir "aus der Ferne" leider auch nicht sagen.

Sollte es an einer zu engen Vorhaut liegen, so wäre dies sicherlich ohne eine Operation behebbar. Da dein Problem ja scheinbar nur beim steifen Penis besteht, würde das heißen, dass deine Vorhaut nicht viel zu eng ist, und man diese mit Sicherheit einfach dehnen könnte.

Was genau der Arzt bei einem eventuell zu kurzen Bändchen machen würde, kann ich dir nicht genau sagen. Aber da könntest du selbst ohne Arzt definitiv nichts dagegen tun.

Du musst wirklich keine Angst haben, oder dich schämen, zum Arzt zu gehen. Dein Problem ist für den Arzt etwas ganz normales, was viele Jungs haben. Also geh einfach hin und erkläre ihm, was los ist. Oder rede zuerst mit deinen Eltern darüber. Die wären sicher stolz auf dich, wenn du mit deinem Problem zu ihnen kommst.

Wünsche dir alles Gute!

LG Sascha

Antwort
von Gunther97, 13

Ist denn deine Vorhaut lang genug, um den Penis im steifen Zustand zu bedecken oder spannt und schmerzt es bei einer Erektion?

Wenn nicht, ist es im Grunde nicht schlimm, wenn du sie im steifen Zustand nicht ganz zurück bekommst, da dies im schlaffen Zustand ja problemlos möglich ist und du dich daher ganz normal waschen kannst. Ob eine Vorhaut während einer Erektion zurückgezogen ist oder nicht, ist ja letztlich total egal.

Wenn du Haut dich spannt oder du Schmerzen bei einer Erektion hast, kannst du ja mal versuchen, die Haut ganz langsam und vorsichtig und immer wieder leicht zu dehen. Das dauert sicher seine Zeit, aber es müsste erfolgreich sein, sodass du auch dann um eine Beschneidung herum kommst.

Ärzte raten oftmals zu einer Beschneidung, aber du könntest ja zu einem gehen und, falls du das nicht möchtest, fragen, ob es Alternativen gibt. Denkbar wäre zum Beispiel eine Salbe, die das Dehnen erleichtert.

Kommentar von Apfelmus2003 ,

Ja es tut nicht weh aber ich komme halt nicht hinter die eichel... und im schlaffen zustand sieht es aus als wäre mein bändchen zu kurz...

Kommentar von Gunther97 ,

Das ist für mich kein Zustand, der in irgendeiner Weise operationsbedürftig wäre. Du kannst es so lassen und wenn es dich stört, wirklich mal die Dehnung versuchen. Verkehrt ist es sicher nicht, einfach mal nen Arzt drauf schauen zu lassen, aber lass dich bloß nicht zu ner Beschneidung bequatschen.

Antwort
von ersterFcKathas, 20

geh zum doc... normalerweise wird sowas bei den vorsorgeuntersuchungen im kinderalter festgestellt

Kommentar von Gunther97 ,

Da es nur im steifen Zustand so ist, ist es keine vollständige Vorhautverengung und wird darum auch nicht vom Kinderarzt festgestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community