Frage von Aurele, 111

Vorhaut geht nicht ganz nach hinten?

Hi Leute , Ich bin 15 Jahre alt. Wenn ich meine vorhaut im schlaffen Zustand nach hinten ziehe ist alles ok . Wenn ich sie jedoch im steifen Zustand Versuche zurück zu ziehen dann geht das nicht und würde ziehmlich weh tun, ich könnte mir wahrscheinlich auch etwas aufreißen. Ich hab mich schon informiert aber noch nichts gefunden. Außerdem ist eine Art weißer Ring um meine vorhaut ... Brauche dringend Rat !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Medizin, Penis, ..., 104

Servus Chef,

Mach dir da jetzt erstmal nicht so viele Sorgen :3

Das was du hier beschreibst ist tatsächlich eine sogenannte Vorhautverengung - das heißt eigentlich nur so viel wie "deine Vorhaut ist zu eng um sie zurückziehen" (wie der Name ja schon sagt)

So eine Vorhautverengung hat jeder Junge, wenn er auf die Welt kommt - das ist ein ganz normaler Zustand in der Penisentwicklung und löst sich von alleine :3
Bei den meisten Jungen passiert das so ca. bis sie 13 oder 14 sind, bei manchen dauerts einfach ein bisschen länger :o

Bei dir hat sich daher einfach diese angeborene Verengung noch nicht gelöst :)

Eines der Kennzeichen einer angeborenen Verengung ist beispielsweise der sogenannte "phimotische Ring", d.h. dass die Vorhaut genau an einer Stelle ringsherum zu eng ist; das ist dieser "weiße Ring" den du meinst, schätze ich :)

Das Ganze ist aber - wie ja bereits gesagt - kein medizinisches Problem, jedenfalls nicht vor dem Ende der Pubertät - da deine Vorhaut und dein Penis ja noch in der Entwicklung sind :3

Du kannst natürlich ein bisschen nachhelfen - bspw. indem du deine Vorhaut häufig zurückziehst, damit sie so automatisch weiter wird (sogenannte Dehntherapie) oder indem du eine Kortisonsalbe täglich auf deine Vorhaut aufträgst, die deine Haut ebenfalls weiter macht (sogenannte Salbentherapie)

Eine Beschneidung ist nicht notwendig und hat auch viel zu viele Nachteile, da die Vorhaut ja wichtige Nerven enthält, die bei einer Beschneidung entfernt werden :)

OPs sind generell nur notwendig, wenn alles andere gescheitert ist - und natürlich, wenn es sich um eine krankhafte Verengung handelt, was bei dir nicht so ist :o

Ich würde dir daher dazu raten, dass du einfach vorsichtig versuchst, die Vorhaut zu dehnen - das tut nicht weh, wenn man es richtig macht, geht relativ schnell und du brauchst weder einen Arzt noch sonstiges "Equipment" dazu :D

Eine Anleitung von mir zum Dehnen findest du bspw. hier: https://www.gutefrage.net/frage/wie-bekommt-man-am-schnellsten-phimose-vorhautve...

Sollte ich dir noch irgendwie helfen können, meld dich einfach :)

Lg

Kommentar von Aurele ,

Vielen dank für deine gut beschriebene Antwort :). Ich werde es mal mit der dehntherapie versuchen. Kann ich mit 15 Jahren diese salbe ohne Eltern bzw. Ohne ärztliche verschreibung kaufen?

Kommentar von CalicoSkies ,

Eine Kortisonsalbe kannst du in der Apotheke frei verkaufen - Hydrocortison bis 0,5% ist nicht rezeptpflichtig :)

Dehnen funktoniert aber auch ohne - du musst das daher nicht kaufen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist :o

Antwort
von KsGaamer, 84

Das ist eine vorhautverengung, das haben viele Jugendliche / Männer und dann musst du beschnitten werden. Das gute ist es tut nicht weh oder ähnliches ^^

Kommentar von Aurele ,

Erstmal danke aber weißt du was es mit der Weißen hubbeligen haut auf sich hat?:D 

Kommentar von KsGaamer ,

Ne das leider nicht, sorry

Kommentar von Aurele ,

Ok

Antwort
von beangato, 63

Google mal nach Dehntherapie. Hört sich nach Vorhautverengung an.


Antwort
von frozenbarbie, 53

Da muss man nicht gleich beschnitten werden! Dehntherapie mittels Salbe aus der Apotheke würde ich als erstes probieren an einer Stelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community