Frage von Tomhsvfreak1608, 91

Vorhaut eventuell zu eng?

Moin, ich kann meine Vorhaut im normalen Zustand ganz locker zurückziehen, allerdings fällt dies mir im iregiertem Zustand schwer. Es geht zwar schon, aber bei der ersten "Bewegung" geht sie wieder nach vorne :/ Ist das normal? Kann man auch Sex mit einer Vorhaut haben, die nicht zurückgezogen ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fledermaus92, 34

Also irgendwie find ichs bedenklich dass immer gleich "lass dich beschneiden" usw. gepostet wird bei solchen Fragen O.o Klingt für mich als würde man sich gleich alle Zähne ziehen lassen bei ner Zahnfehlstellung. Aber zur Frage: Ich denke es ist alles ok solange du dich waschen kannst was ja der Fall ist und auch die Vorhaut im erigierten Zustand zurückbekommst, was ja anscheinend auch der Fall ist wenn ich das richtig verstanden habe. Dass sie wieder über die Eichel rutschen kann klingt für mich recht normal, bin zwar kein Typ aber habe doch den einen oder anderen Penis live gesehen. Prinzipiell ist ja auch so gedacht dass die Vorhaut auch im erigierten Zustand vor- und wieder zurückrutschen kann. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist eventuell, dass du ein etwas zu kurzes Frenulum (Vorhautbändchen) hast.

Trotzdem würde ich sagen, solange du nicht irgendwelche Schmerzen hast sollte deas schon ok sein, probier doch einfach mal aus ob mit dem Sex alles klappt, erst wenn dir beim Sex irgendwas wehtut solltest du zum Arzt. Ahja und sei lieber erstmal etwas vorsichtig beim Sex, wenn Mann nämlich ein zu kurzes Frenulum hat und zu wild ist bzw. wenn das Mädchen nicht feucht genug ist kann das einreißen und das tut schätze ich ziemlich weh, ist meinem Ex mal passiert. Wenn dir das Zurückziehen schwerfällt kannst du auch mal eine Dehnterapie machen d.h. einfach mehrmals am Tag im erigierten Zustand zurückziehen, evtl. mit etwas Bepanthen Salbe dann wird alles elastischer. Soweit ich das als Nicht-Penis-Besitzerin beurteilen kann dürfte das sogar Spaß machen ;-P Und dann schau mal ob es besser wird. Sorgen musst du dir aber denke ich nicht machen.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 16
  • Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. Du leidest an einer Vorhautverengung (Phimose). Google mal das Thema, schaue bei Wikipedia und Netdoktor nach und lies Dir alles gut durch.
  • Sehr oft lassen sich Vorhautverengungen durch Dehnübungen selbst heilen. Probiere das auf jeden Fall einige Monate aus. Nur wenn die Dehnübungen nicht helfen, solltest Du einen Urologen aufsuchen. Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war.
  • Die Vorhaut gleitet beim Sex ohnehin oft vor und zurück, wenn der Mann eine eher längere Vorhaut hat. Das ist normal. Aber die Vorhaut muss eben auch ganz zurückgleiten können, sonst wird es zu schmerzhaften Verletzungen der Vorhaut kommen, die letztlich eine Beschneidung erforderlichen machen können.
  • Dehnübungen: Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für jeweils etliche Minuten die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, nach vorne und zurück, in alle Richtungen sanft soweit es geht ziehen, dehnen und massieren. Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden! Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt. Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
Antwort
von GuidoFawk, 19

Wenn die Vorhaut zu eng ist dann dehnt man sie regelmäßig .
In alle Richtungen regelmäßig ziehen ohne dass es wehtut .
Nicht gleich beschneiden lassen !

Antwort
von beangato, 41

Ist das normal? Kann man auch Sex mit einer Vorhaut haben, die nicht zurückgezogen ist?

Nein.

Da gibt es eine Lösung für Dein Problem.

http://www.frag-den-doc.de/?s=themen&view=4453

Antwort
von Tiegermann, 13

Wenn du deine Eichel waschen kannst, ist alles gut, auch beim Sex. Mach dir keinen Kopf.

Antwort
von PCHelper02, 21

Geh am Besten mal zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten