Frage von Milchmaus13, 54

Vorhaut erst zurückziehbahr nach der Pubertät?

Habe gehört es ist möglich das man kann die Vorhaut das erste Mal erst nach der Pubertät vollständig zurückziehen kann? Ist da was Wahres dran? Ich kann sie selber auch nur zur Hälfte zurückziehen und dann schmerzt es ein bissel...

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Vorhaut, 32

Servus,

Jau, das ist teilweise wirklich so :)

Es ist so, dass eigentlich jeder Junge mit einer Vorhautverengung und -verklebung auf die Welt kommt, die sich aber normalerweise völlig von alleine löst - evtl. hast du sowas mitbekommen, denn das besagt auch bspw. Folgendes:

Eine beschwerdefreie nicht-zurückziehbare Vorhaut - die auch als physiologische Phimose bezeichnet wird- ist folglich keine Krankheit sondern ein natürlicher, entwicklungsbedingter Zustand, der bis in die späte Adoleszenz (circa 17. bis 20. Lebensjahr) andauern kann[3]und keinerlei Behandlung bedarf.

http://flexikon.doccheck.com/de/Entwicklung_der_Vorhaut?q=vorhautentwicklung

Normalerweise kann ma ndavon ausgehen, dass sich die Verengung so bis zum 13. oder 14. Lebensjahr gelöst hat - es kann aber solange andauern :)

Dennoch gibts genügend Jungs, die das scho nvorher können :3

Lg

Antwort
von Batheo, 54

Wenn sie nicht über die Eichel ganz geht dann ist sie minimal zu eng. Das schränkt dich nun nicht ein aber du solltest irgendwann mal einen Urologen aufsuchen der sich das mal anschaut.

LG

Antwort
von beangato, 36

Das stimmt nicht. Google nach "Dehntherapie".

Antwort
von Tim2k12, 48

Was sollte das mit Pubertät zu tun haben?

Antwort
von miiax3, 25

Du heißt 'milchmaus13' und hast eine Vorhaut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten