Frage von fcbdani, 82

Vorhaut beim erregten Glied zu eng... Was tun?

Ich habe bei meinem erregten Glied schmerzen meine vorhaut komplett zurückzuziehen! Beim schlaffen geht es problemlos...
Dazu schmerzt manchmal meine Eichel wenn ich diese berühre oder sonstiges

Antwort
von Matzko, 35

Wenn du deine Vorhaut im steifen Zustand deines Gliedes nicht ohne Schmerzen und Problemen über deine Eichel zurück schieben kannst, dann hast du eine Vorhautverengung (Phimose), die beseitigt werden sollte. Dafür gibt es je nach Schwere der Phimose unterschiedliche Möglichkeiten, die dir ein Facharzt nach einer Untersuchung empfehlen kann. Dass deine Eichel bei Berührungen sehr empfindlich ist, ist vollkommen normal, wenn sie ständig von der Vorhaut bedeckt war. Das braucht dich nicht zu beunruhigen und das gibt sich auch etwas, wenn deine Vorhaut komplett zurück geschoben werden kann. Deshalb solltest du das als nächstes in Angriff nehmen.

Antwort
von Knegges78, 36

Wenn es dich stört oder schmerzt dann geh zum Urologen. Wenn nicht dann kannst du gut damit leben.

Kommentar von Matzko ,

"Gut damit leben" ist wohl leicht übertrieben. Eine Phimose zu beseitigen ist auf jeden Fall besser.

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Vorhautverengung & phimose, 39

Servus Dani,

Das ist eine sogenannte unvollständige Verengung - das heißt eine relativ schwache Form einer Vorhautverengung :)

Wenn ich deine anderen Frage nrichtig gelesen hab, bist du ja noch jünger bzw. so 14/15/16, oder?
So eine Vorhautverengung ist nämlich bei jedem Jungen angeboren - sie ist erstmal was völlig Normales in der Penis- und Vorhautentwicklung und löst sich meistens bis zum 13. oder 14. Lebensjahr von allein :3

Es gibt allerdings auch Jungen, bei denen es länger dauert - bei dir hat sie sich ja schon zum Teil gelöst (da du sie im schlaffen Zustand zurückbekommst), aber eben noch nicht ganz :o

Die Betonung liegt hier auf "noch nicht" - denn da du noch in der Pubertät bist (wovon ich jetzt mal ausgehe :) ), dann kann sich das auch noch ganz von alleine lösen, ohne dass du irgendwas machen musst :3

Du kannst - wenn du das willst - auch dem Ganzen ein bisschen "nachhelfen", indem du die Vorhaut regelmäßig zurückziehst, sie dehnt sich nämlich dabei (und wird weit genug, dass sie hinter die Eichel geht)
Eine andere Möglichkeit wäre bspw. eine Kortisonsalbe, die du ohne Rezept in der Apotheke kaufen kannst :3

Zum Arzt gehen musst du damit nicht - deine Verengung ist völlig normal, und sie scheint ja auch keine Probleme zu machen, du kannst dir daher Zeit lassen :)

Wegen deiner Eichel: Es ist auch normal, dass die Eichel sehr empfindlich ist, wenn man jünger ist - auch das gibt sich von alleine, wenn du mehr Erfahrungen sammelst (und die Eichel sich von alleine "abhärtet")

Wie alt bist du denn?

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community