Frage von Brilly, 1.036

Vorgestern habe ich meine erste Brille abgeholt. Das ganze Wochenende habe ich sie getragen. Wielange dauert es, bis ich mich daran gewöhnt habe?

Ich bin ein Neuling als Brillenträger. Meine Stärke ist plus 3 und 2,75 Dioptrien. Wie lange dauert es bis ich mich daran gewöhnt haben werde?

Liebe Grüße Benadett

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Teifi, 917

Was meinst du genau mit "gewöhnt"? Das Gefühl, etwas im Gesicht zu haben, oder der neue Seheindruck durch die Korrektionsgläser?

zu 1.: Wenn die Brille gut sitzt und man sie regelmäßig trägt, merkt man irgendwann gar nicht mehr, dass man eine Brille aufhat. (Kann auch seltsam sein, wenn man sich z.B. den Pulli auszieht und dabei die Brille im Weg ist, die man besser vorher hätte absetzen sollen.)

zu 2.: Du bist etwas weitsichtig, da dauert die Gewöhnung oft länger als bei Kurzsichtigen. Gib dir mal eine Woche, dann müsstest du dich an das neue schärfere Sehen gewöhnt haben.

Kommentar von Brilly ,

Es ist ein komisches Gefühl mit der Brille. Ich sehe mit ihr gut in der Nähe und in der Ferne. Aber wenn ich mich im Spiegel bedrachte kommich mir komisch vor. Ich habe noch nie zuvor eine Brille getragen 

Kommentar von Teifi ,

Das ist doch gut, dass deine Brille ihren Zwecke erfüllt und du wieder besser sehen kannst. Dass man sich selbst ein wenig fremd vorkommt, ist ganz normal, aber je häufiger du dich selbst mit Brille siehst, desto selbstverständlicher wird es für dich sein.

Gefällst du dir denn mit Brille? Und hast du schon Kommentare zum neuen Outfit bekommen?

Kommentar von Brilly ,

Heute im Büro ist es meiner Kollegin sofort aufgefallen. Sie sagt die Brille steht mir sehr gut. Die Männer haben mich zuerst gehänselt, das ich schon bald den Tränen nahe war. Aber bis Nachmittag hat es sich gelegt 

Kommentar von Teifi ,

Was hast du für männliche Kollegen??? Sind ein wenig einfach gestrickt, oder? Um so bessr der positive Kommentar der Kollegin.

Ich sehe die Brille nicht nur als Hilfsmittel (, auch wenn es nicht immer toll ist, darauf angewisen zu sein). Eine Brille kann ja auch das gewisse Etwas sein, das einen Menschen noch interessanter macht.

Kommentar von Brilly ,

Danke für dein nettes Schreiben. Ich bin mir sicher das ich Morgen wieder mit Brille ins Büro gehe. Der Anfang ist schwer, aber ich bin mir sicher das es mir nicht alleine so geht. Meine Brille sieht toll aus. Ich bin schon sehr gespannt wie mein Freund reagiert wenn er mich nächsten Samstag sieht 

Antwort
von MaggieundSue, 806

Bei mir waren die ersten Stunden die schwierigsten. Da ich mich auf's "neue" sehen angewöhnen musste. Aber nach 2-3 Tage war das Tragen schon normal.

Antwort
von XLeseratteX, 726

Also ich habe meine Brille mit 4 Jahren bekommen, als Kind natürlich ein Drama. :D Aber ich weiß noch genau das ich ca. 2 Wochen gebraucht habe. Aber das ist wieder etwas, was bei jedem unterschiedlich ist. So ne Woche dauert das bestimmt.

Antwort
von Zandvoort, 725

Am Anfang ist es etwas ungewohnt. Aber nach ein par Tagen merkt man die Brille gar nicht mehr. Ging mir in den ersten Tagen auch so. Ist doch schön endlich wieder klar sehen zu können. Und eine Brille finde ich auch als ein schönes Modestück 😉

Antwort
von LonelyBrain, 687

Es dauert eben so lange wie es dauert. Ist doch bei jedem Menschen unterschiedlich. Gib dir Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten