Vorfreude verschwindet mit den Jahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es liegt daran das Weihnachten nicht mehr so was "Magisches" hat wie als Kind.

Ich bin immer Froh wenn der ganze Schwachsinn vorbei ist.

Kommt auch darauf an ob man stark religiös ist. Also diese ganze Jungfrauengeburt und Sohn Gottes Geschichte als hohes zu ehrendes Fest ansieht.

Oder ob einem der religöse Teil (Eigendlich der ursprüngliche Sinn) dieses Festes, nur ein müdes Lächeln abringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja , als Kind ist das natürlich immer was ganz besonderes aber ich denke dass man sich auch dann , wenn man älter wird immernoch genauso sehr auf solche Feste freuen kann. Schau dir doch Weihnachtsfilme an , hör Weihnachtslieder , dekoriere dein Zimmer/Wohnung/Haus weihnachtlich , auch weihnachtssnacks wie Lebkuchen, Mandarinen,Snacks mit Zimt usw. Machen Lust auf Weihnachten. Du kannst ja auch jetzt schon anfangen Geschenke vorzubereiten nach und nach dann bleibt auch der Stress später aus 😄
Für Silvester & Co kann ich dir raten dir was besonderes vorzunehmen , worauf du dich richtig freust , mit Freunden oder Familie. Ein besonderes Kleid dass du an Silvester tragen willst oder ähnliches :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl kenn ich zu gut ... man ist einfach nicht mehr so aufgeregt und es wird normaler. Also bei Weihnachten Hilft es mir immer schon früh mit Weihnachtsmusik anzufangen und wirklich mit meinen Freundinnen Weihnachtsmärkte zu besuchen und mein Zimmer zu dekorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hört von vielen Leuten, dass es mit dem eigenem Kind wieder anfängt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht mir genau so.. Ich denke das liegt einfach an dem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt für Dich definieren, was Dir Weihnachten bedeutet.

Wenn die Familie immer kleiner wird, z. B. durch Todesfälle, und die Entfernungen zu den Verwandten immer größer werden, z. B. durch Umzüge, dann wird es ständig schwieriger und aufwändiger, die Familie an diesen Feiertagen zu sehen.

Meine Familie hat sich zwischen Rosenheim und Berlin verteilt.

Und da wir nicht wenige sind, muß schon eine Hochzeit, ein runder Geburtstag oder ein trauriger Anlaß her, damit sich die meisten einmal wiedersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung