Frage von BarokSchloss, 115

Vorfahrt wenn beide Seiten die Vorfahrtstrasse verlassen?

Hallo, also sagen wir man befindet sich auf einer nach links abknickenden Vorfahrtstrasse und möchte diese in gerade Richtung verlassen (oder auch nach rechts - gibt es da einen Unterschied?) und von links kommt ein Auto, welches die Vorfahrstrasse auch verlassen möchte(sagen wir von mir aus gesehen nach rechts). Dann habe ich Vorfahrt weil da rechts vor links gilt,oder? Lg

Antwort
von claushilbig, 51

Für solche Fragen "verbiege" ich im Geiste die Kreuzung immer so, dass die Vorfahrtstraße geradeaus geht - das ist zwar nicht ganz StVO-konform, hilft aber bei der Lösung ;-)

Dann ist der "original" von links kommende Wagen ein Linksabbieger (egal, in welche Seitenstraße er abbiegen will) und muss deshalb Dir als sein Gegenverkehr den Vorrang lassen (egal, wohin Du fährst).

Antwort
von Willy1729, 89

Hallo,

in diesem Fall hast Du als Rechtsabbieger wie als Geradeausfahrer Vorfahrt.

Als Rechtsabbieger solltest Du aber auf eventuelle Fußgänger achten, die vielleicht über die Straße wollen und darauf, daß Du bei einer schmalen Straße nicht in den Gegenverkehr gerätst.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von BarokSchloss ,

Ok, vielen lieben Dank

Antwort
von bananamb, 57

Da das Auto über deine Fahrbahn muss um in die Strasse zu kommen ( wie linksabbieger) sind sie wartepflichtig und du hast vorfahrt. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community