Frage von Filipic, 71

Vorfahrt genommen/UNFALL/FOLGEN/Versicherung?

Tag zusammen, Ich hab ein Problem ich habe vorhin meine Eltern von der Arbeit abgeholt auf den rück weg hätte ich fast ein Unfall gebaut i h bin ganz normal gefahren dann hab ich von rechts geguckt ob ein auto kommt es war eins da aber weiter weg also bin schnell durch gefahren den Mann hat es gesehenen und hat aufeinmal beschleunigt er war plötzlich sehr sehr sehr schnell und hätte mich fast getroffen meine Eltern haben gesagt "was war das für ein idiot wollte Versicherungs Geld" es ist nichts passiert wenn der man zur Polizei geht kann ich Probleme bekommen weil ich ihn die Vorfahrt "genommen" hab ? Ich bin noch in der Probezeit was hat es für folgen ?

PS: muss ich deswegen zum aufbauseminar

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 26

Du bist seit November mehrmals über eine rote Ampel gefahren, bist mehrmals zu schnell gefahren und geblitzt worden, hast mehrere Unfälle verursacht und mehrere Situationen verursacht, bei denen es grade noch gut gegangen ist.

Ich wünsche dir und allen Verkehrsteilnehmern, dass dir der Führerschein entzogen wird. Mit einem Aufbauseminar kann es bei deinem unbelehrbaren Verhalten nicht getan sein.

Antwort
von Rockuser, 31

Du solltest zur Polizei gehen und deinen Führerschein abgeben. Heute Mittag fast ein Unfall und heute Abend noch 2x. Ich glaube, Du beherrscht das mit der Vorfahrt nicht und immer sind die anderen Schuld.

Antwort
von Rockuser, 35

Ohne Unfall ist doch alles ok. Was möchtest Du der Polizei nun erzählen. Spar dir die Zeit. Das ist doch alles Sinnlos.

Antwort
von casala, 34

nun bleib mal auf dem teppich.

passieren könnte höchstens was, wenn es eine anzeige gibt. gegen drei aussagen dürfte er aber schlechte karten haben (wenn deine schilderung stimmt). aufbauseminar ist noch in weiter, weiter ferne.   :)

Antwort
von Chefelektriker, 36

Keine Sorge,Dir passiert nichts.Selbst wenn der zur Polizei geht,Du hast zwei Zeugen und der ist nur alleine und muß es beweisen können.

Antwort
von Mimir99, 39

Wohl kaum, wenn nix passiert kann nix passieren. Sonst sag halt deine Eltern wären gefahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten